Kategorie: Salat und Vorspeisen

Mango-Kokos Salat aus Mauritius mit Tomaten und Karotten

In meinem Supermarkt gibt es eigentlich immer ausgelöste Kokosnuss. Schön praktisch abgepackt im Schälchen. Heute nicht. Und ausgerechnet heute steht ein Salat aus Mauritius auf dem Programm. Ohne die Kokosnuss geht es aber nicht. Also kaufe ich eine ganze Kokosnuss. Zuhause suche ich dann vorsichtshalber nochmal im Netz nach der besten Methode sie zu öffnen. Zuerst in zwei der drei Augen ein...

Asiatischer Radieschensalat „Chili Crunch“ mit grünem Spargel

Die Radieschen auf dem Bauernmarkt waren riesig. Teilweise so groß wie die Mairübchen. Roten Rettich und Eiszapferl gab es auch. Eiszapferl sind kleine weiße Rettiche. Die habe ich in der Woche davor gekauft und sie zusammen mit Chinakohl, einer Nashibirne und jeder Menge Knoblauch und Ingwer als weißes Kimchi eingemacht. Ohne Chili. Wollte ich unbedingt mal ausprobieren. Jetzt waren die...

Fava, Griechenlands köstlichster Dip mit Kapern und Zitronen

Fava – ich denke an Frühling, an dicke grüne Bohnen, die es zu palen gilt, am besten gleich bis auf den Kern. Doch diese Favabohne hat nichts mit dem griechischen Dip Fava zu tun. Als ich zum ersten Mal das samtige Püree probiere, tippe ich zuerst auf Kichererbsen. Ich bin mir nicht ganz sicher, denn so ganz passt auch das nicht. Ich erfahre, dass es aus getrockneten, gelben Schälerbsen gemacht...

Tomatensalat mit Burrata, Rucola und Pinienkernen inspiriert vom Kustermann Sommerfest

Wir feiern viel zu selten Partys. Klar, Partys sind aufwändig, erfordern Vorbereitung, machen jede Menge Arbeit, vor allem beim Aufräumen hinterher, doch mal ehrlich – was gibt es Schöneres, als sich an einem Sommerabend in ein hübsches luftiges Gewand zu werfen und bei einem Glas Spritz sich mit neuen oder bekannten Menschen zu unterhalten? Untermalt von groovigen Beats. Genau, es ist einfach...

Kokosmilch-Zitronengras pochiertes Huhn mit Reisnudeln, Zucchini und Spitzkohlsalat

Worauf ich in diesem Sommer unter keinen Umständen verzichten kann, sind Limetten. Limetten sind derzeit in meiner Küche allgegenwärtig. Tagsüber mit einer Prise Salz und Zucker aromatisieren sie mein kaltes Wasser, das so zu einem erfrischenden Getränk wird (die Kombination habe ich in Asien kennengelernt). Limetten geben jedem Gericht eine belebende Note. Und das bei den derzeitigen...

Avocado Mango Salat mit Tahini-Ingwer Dressing

Ich habe einen Avocadobaum adoptiert. Die Vorstellung, über ein Crowdfunding einen Bauern in Andalusien zu unterstützen und ohne Zwischenhändler an biologisch angebaute Avocados zu kommen, erschien zu verlockend. Dafür bekomme ich zu einem günstigen Preis zweimal während der Erntesaison 4 kg Avocados zugeschickt. Und genau da liegt mein Problem. Was macht ein Ein-Personen Haushalt mit 4 Kilo...

Friseline – eine elsässische Spezialität und eine wunderbare Vorspeise

„Das ist etwas ganz Besonderes aus dem Elsass“, schwärmt meine liebste Marktfrau auf dem Viktualienmarkt und zeigt auf die blassen Blättchen, die eine gewisse Ähnlichkeit mit jungem Löwenzahn haben. Nur eben in blass, so als hätten noch nie das Tageslicht gesehen. Keine Chance auf Photosynthese. Wie weißer Spargel. Friseline – der Name dieses Salats ist mir völlig unbekannt. Eine Kreuzung...

Rote Bete mit Kardamom-Joghurt, Walnüssen und Minze

Der Herbst ist die Jahreszeit der Roten Bete. Zwar sind wir daran gewöhnt, sie rund ums Jahr zu bekommen, doch jetzt findet man sie auch verstärkt frisch auf den Märkten. Ganz besonders mag ich die Länglichen unter ihnen. Vor einer Woche hatte ich meine Tante im Schwarzwald besucht und bin mit einer großen Tasche voller Walnüsse zurückgekommen. Sie waren so frisch, dass man noch ein wenig die...

Japanischer (Wafu) Nudelsalat

„Wafu“ – (和風) – steht für japanisch-artig, also nicht wirklich japanisch, sondern japanisch, wie es der Westen interpretiert. Da ist nix verwerfliches dran, dass es sich in der Regel nicht um Originalrezepte handelt, denn genau wie westliche Küche sich die eine oder andere Anleihe aus der japanischen Küche angeeignet hat, hat auch Japan etliche Gerichte aus dem Westen „japanisiert“....

Mango-Kräuter Salat, gewürzte Schweinelende und Limetten-Chili-Dressing mit Fischsauce

Vor ein paar Jahren hatte ich gelesen, dass einige kleine Manufakturen in Italien, die Tradition des Garums wieder aufleben lassen. Garum ist jene Fischsauce, die als das Umami der Römer galt. In Amphoren außerhalb der Stadt fermentiert (es muss unglaublich geruchsintensiv gewesen sein), wurde es als das Würzmittel schlechthin verehrt. Diese Tradition ging wohl mit dem Römischen Reich unter....

Soba Nudelsalat mit Zucchini und koreanischem Gochujang-Dressing

Eine Hitzewelle hat sich angekündigt. Sommersalate haben Hochsaison und der allseits beliebte Nudelsalat hat seinen Auftritt. Ich kann natürlich nicht anders, ich brauche eine asiatische Variante. So eine mit richtig viel Umami und fruchtiger Schärfe. Jetzt endlich ist die Stunde der Soba Nudeln gekommen, die mich schon länger vorwurfsvoll aus dem Küchenschrank heraus anstarren. Eigentlich finde...

Puntarella Salat in zwei Variationen

Puntarella ist eine Spargelzichorie, was so viel bedeutet wie „sie schmeckt leicht nach Spargel und hat dabei die vornehme Bitterkeit und Frische eines Chicorées“ und sie ist (leider) nicht überall zu bekommen. Ihre Saison neigt sich dem Ende zu. Von Anfang Januar bis in den Frühling macht sie sich auf den Weg über die Alpen. Ich hatte am vergangenen Wochenende noch einen Kopf auf dem Markt...

Usbekisch-Koreanischer Möhrensalat

Immer wenn ich auf dem Markt dicke, fette Karotten bekomme, muss ich dran denken, mal wieder den Spiralschneider rauszuholen. Der große Hype der Gemüsenudeln scheint gerade ein wenig abgeklungen zu sein. Wir hatten alle unsere Zucchini Nudeln und haben dann doch wieder zur Hartweizennudel gegriffen. Richtig? Ich heb dann mal die Hand. Aber für Salat und Möhren, finde ich die Spiralschneider nach...

Salat von bunter Bete und Karotten mit Minze, Tahini und Pistazien

Damals, als ich angefangen habe diesen Blog zu schreiben (damals klingt unglaublich gewichtig, aber es sind immerhin schon mehr als 10 Jahre), da haben wir es noch gefeiert, wenn irgendwo die geringelten Bete zu bekommen waren. Tonda di Chioggia heißen die und die Römer hatten sie aus Nordafrika zu uns gebracht. Heute sind die nicht mehr so exotisch. Eigentlich bekommt man sie auf fast jedem...

Kartoffelsalat mit Kimchi

Ich habe mir versucht vorzustellen, ob es sich in Korea mit dem Kartoffelsalat wohl ähnlich verhält wie hier in Deutschland, wo die eine Hälfte des Landes auf Brühe schwört und die andere der Mayonnaise den Vorzug gibt. Die eine Hälfte haut Kimchi rein, während die andere dieses kategorisch ablehnt? So rein grundsätzlich spielen Kartoffeln in Korea ja kulinarisch eine eher untergeordnete Rolle....

Blutorangen und Radicchio Salat mit Sesamhuhn

Vergangene Woche habe ich mir die vermutlich letzten Blutorangen der Saison gekauft. Jetzt sind sie wirklich sehr dunkel, ganz besonders die Sorte Sanguinello, aber sie werden auch empfindlicher. Schimmeln schnell und ihre Schale wird dünner. Ihre Saison geht zu Ende. Wieder habe ich in den letzten Wochen ernsthaft über einen Entsafter nachgedacht, um dann doch wieder mit der Handpresse in der...

Rosa Kartoffelsalat mit Zitrone-Minz-Dressing, Rotkohl und dunklen Möhren

Letzte Woche kam die „Rote Emmalie“ zu mir ins Haus. Eine rosarote, festkochende Biokartoffel. Ich habe mich auf sie gefreut, denn ich wollte mal wieder Farbe auf meinem Teller. Dazu habe ich mir noch einen Bund frische Minze und tief dunkellila farbige Möhren zu meiner Gemüselieferung bestellt. Außerdem war da noch ein halber kleiner Rotkohl im Kühlschrank, der mir eindringlich signalisierte...

Zuckerhut mit Kokos-Limetten-Chili Dressing

Das Erste was man liest, wenn man im Netz nach Zuckerhut sucht, ist „wie mache ich Zuckerhut weniger bitter?“. Was für ein Blödsinn, denke ich. Zuckerhut, eine Zichorie, ist gerade deshalb so toll, weil sie bitter ist. Wir haben es geschafft, sowohl dem Endiviensalat wie auch dem Spargel und dem Chicorée viel von seiner ursprünglichen Bitterkeit wegzuzüchten, was ihn vermeintlich gefälliger...

Lieblingssalat der Saison – Blumenkohl, Chicorée, Butterbohnen und Rosmarin

Vor einiger Zeit habe ich im Asialaden indische Butterbohnen gekauft. Diese großen seidigen Bohnen haben für mich ein bisschen was Magisches. Ihre wunderbare Konsistenz. Natürlich kann man auch dicke weiße Bohnen im Glas kaufen, aber glaubt mir – das macht nur hab so viel Spaß. Das ist wie mit den Kichererbsen, die man in der Dose oder im Glas kauft – geschmacklich sind die selbst...

„Immun Booster“ Wintersalat mit Miso-Orangen Dressing

Es ist kurz nach acht an diesem Samstagmorgen, der Viktualienmarkt ist noch fast leer. Ein leichter Schneeregen setzt ein. Es ist eine schöne Stimmung an diesem Morgen. Die Marktleute haben noch Zeit für ein Schwätzchen und ich kann mich in aller Ruhe umschauen. Im Winter, gerade an den Wochenenden vor Weihnachten, vermeide ich es tunlichst in die Innenstadt zu fahren. Nicht nur wegen Corona....

Tomaten-Granatapfelsalat

Ich habe eine Lieblingsstrecke, wenn ich im Wald spazieren gehe. Erst geht es lange einfach nur geradeaus, vorbei an Lichtungen und dichtem Gehölz und dann biege ich nach links, wo mich der Weg zu einer großen Wiese hinführt. Im Sommer war dieser Weg zur Wiese gesäumt von gelben Blüten und allerlei Doldengewächsen. Gestern bin ich diesen Weg wieder gelaufen. Das Wetter war so wunderbar und ich...

Gebratene Birnen mit Speck, Walnüssen und Senf-Dressing

„Die sind jetzt perfekt“, meint die Marktfrau, als ich vor ihren Birnen stehe. Birnen sind ja so eine Sache, entweder sind sie zu hart und schmecken nach wenig, oder sie sind zu weich und werden mehlig. Beides ist nichts, was man unbedingt haben müsste. Dazwischen liegt ein kurzer Zeitraum von nur wenigen Tagen, wo sie absolut perfekt ist. Perfekt heißt in diesem Fall, saftig, nicht zu hart und...

Warmer Auberginensalat mit roten Walnüssen

Ich könnte schwören, dass der Baum vor meinem Fenster gestern noch voller leuchtend goldgelber Blätter hing. Ich habe gerade nachgeschaut. Sie sind weg. Ein paar letzte hängen noch an den Ästen. Es wird auch wieder früher dunkel. Aber so ist das eben im Herbst. Ganz besonders nach der Zeitumstellung. Doch immer im Herbst gibt es etwas, worauf ich mich ganz besonders freue. Das ist ein bisschen...

Tomaten-Pfirsich Salat mit Estragon Vinaigrette

Lange wird es nicht mehr dauern, da werden wir davon sprechen, dass es doch gerade noch Sommer war, dass die Nächte so warm waren, dass wir bis weit nach Mitternacht draußen saßen und dass wir tagsüber die Räume verdunkelten, um die Hitze draußen zu halten. Wir spüren ihn noch, den Sommer, so als sei er gerade erst weggegangen und sein Duft hängt noch in der Luft. Wir können ihn noch fühlen, als...

Sommer, Sonne und der beste Melonensalat „Thai Style“

Die Honigmelone ist ein wenig aus der Mode gekommen. Man trifft sie morgens am Frühstücksbuffet (gut, derzeit eher nicht, weil es keine Frühstücksbüffets gibt) oder ganz nostalgisch mit ein paar Scheiben spanischem Schinken. Dass sie aber eine wahre Granate ist, wenn hier thailändische Aromen dazukommen, ist ihr großes Geheimnis. Gerade die ein wenig belanglose Honigmelone wird hier von...

Exotischer Salat mit Tomaten, Wassermelonen und Kurkuma

An warmen Tagen steigt die Lust auf eine kühle Wassermelone. Je heißer es wird, desto mehr wird sie zum Objekt der Begierde. Natürlich kann man sie einfach so essen, aber sie ist auch äußerst geschickt darin, sich in einem Sommersalat nicht in den Vordergrund zu drängen und sich harmonisch mit der Tomate zu vereinen. Dass da Fetakäse gut zu dieser Allianz passt, ist ebenfalls nichts Neues. Neu...

Vietnamesischer Reisnudelsalat mit Baby Spargel, Minze und Limetten-Ingwer Dressing

Eigentlich waren an diesem Salat die Erdnüsse schuld. Ich kann Erdnüssen nur schwer widerstehen ganz besonders nicht, wenn sie wie in Laos zusammen mit Limettenblättern und Knoblauch geröstet werden. Ich bin lange um die von dort mitgebrachten Nüsse herumgeschlichen, bis ich über sie hergefallen bin. Und dabei musste ich an diesen vietnamesischen Salat denken. Der mit den Erdnüssen, dem Ingwer...

Kalte Chinesische Eiernudeln mit Erdnuss-Sauce, Rotkohl und Radieschen

Da stehe ich also im Bioladen vor diesem Regal mit den Asia-Nudeln und höre diese Stimme in meinem Kopf. Sie flüstert nicht, sie ist laut. „Mach deine Nudeln selbst“, raunt sie. Dabei wäre es so schön einfach, diese Mie-Nudeln zu kaufen und sie nur ein paar Minuten in heißes Wasser zu werfen. „Tu es nicht“ – die Stimme lässt nicht locker. Ich weiß ganz genau wo diese Stimme herkommt. Es ist die...

Sugar Snaps-Cantaloupe Salat mit Feta und Estragon

Ich war auf dem Kulinarik Festival in Trondheim. Erzeuger aus ganz Norwegen präsentieren hier ihre besten Produkte. Das Festival ist riesig und dazu werde ich auch noch mehr erzählen, doch fürs erste gilt meine Aufmerksamkeit dem Mitbringsel aus Trondheim. Aus der Gemeinde Frosta im norwegischen Landkreis Trøndelag kommen die sehnsüchtig erwarteten Knackerbsen (in Amerika nennt man sie Sugar...

Der Geschmack von Tel Aviv: Rotkohl-Petersilie Salat mit Sesamsauce und Tomatensalat mit Minze und Manouri

Es gibt Gerichte, egal ob simple oder raffiniert, die manchmal genau da am besten ihre Wirkung entfalten, wo man sie isst. Der Zeitpunkt und der Ort sind entscheidend für den Geschmack und die Erinnerung. Ich saß in diesem entzückenden Hinterhofcafé in Tel Aviv, es war heiß, aber irgendwie hatte ich ein wenig Hunger, als mich plötzlich der Tomatensalat auf der Karte anlachte. Ich bin die...

Wird geladen

Kulinarische Reisen

Datenschutz
Ich, Claudia Zaltenbach (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Claudia Zaltenbach (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: