Kategorie: Zutaten

Knuspriger Tofu mit Chili-Sesam Sauce und Reisnudeln

Vor einigen Tagen bin ich einfach so in meiner Mittagspause in ein Restaurant gefahren, habe mich an einen Tisch in der Sonne gesetzt und mir ein Mittagsmenü gegönnt. Das fühlte sich an, wie ein 60 Minuten Urlaub. Warum ich das erzähle? Weil es herrlich ist, wieder die Wahl zu haben. Die Wahl, entweder schnell was zu kochen oder einfach mal essen zu gehen. Das kleine 3-Gang Business Lunch. Ich...

Wie Spitzenköche Spargel fermentieren

Ich muss das jetzt aufschreiben, denn in einer Woche ist es vermutlich zu spät. Da kommt der Spargelbauer zum letzten Mal in diesem Jahr auf den Wochenmarkt und die Spargelsaison ist vorbei. Das war’s dann mit dem Spargel. Oder vielleicht auch nicht, denn in diesem Jahr habe ich beschlossen, die Spargelsaison zu verlängern. Als ich den Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada besuchen durfte und...

Japanischer Spargel mit schwarzer Sesamsauce

Soviel vielleicht schon einmal vorab, dieses Gericht, so exotisch die Verbindung von Spargel und japanischer Zubereitung auch klingen mag, stammt aus einer großen japanischen Tageszeitung. Und in der Regel schreiben Zeitungen nur über etwas, wenn ein berechtigtes Interesse der Allgemeinheit vorliegt. Spargel liegt in Japan also im Trend. Das Originalrezept sieht eine Menge von 300g grünem...

Blutorangen und Radicchio Salat mit Sesamhuhn

Vergangene Woche habe ich mir die vermutlich letzten Blutorangen der Saison gekauft. Jetzt sind sie wirklich sehr dunkel, ganz besonders die Sorte Sanguinello, aber sie werden auch empfindlicher. Schimmeln schnell und ihre Schale wird dünner. Ihre Saison geht zu Ende. Wieder habe ich in den letzten Wochen ernsthaft über einen Entsafter nachgedacht, um dann doch wieder mit der Handpresse in der...

Gerösteter Blumenkohl mit Honig, Knoblauch und Sake-Chili Dip

Jeden Sonntag bekomme ich einen Newsletter von Valentinas Kochbuch. Ich mag das Online Magazin von Katharina Hönk sehr, ich schätze sie und ich verdanke ihr endlose Inspirationen für mein Kochbuchregal. Jedenfalls war sie vor einiger Zeit der Meinung, dass es immer noch viel zu wenig Rezepte für tollen Blumenkohl gäbe. Gefühlt ist der Blumenkohl gerade mein großer Favorit. Ich liebe ihn und das...

Tomaten in Ingwerbutter

Es mag nicht zwingend die beste Zeit für Tomaten sein, das gebe ich gerne zu, wir sind uns alle darüber einig, dass die sonnengereiften Tomaten des Spätsommers hier ein wenig mehr zu bieten haben. Trotzdem – wenn es Ochsenherztomaten gibt, kann ich nicht an ihnen vorbeigehen. Zu groß ist der Wunsch nach einer fleischigen Tomate, die nicht aus der Dose kommt. Dosentomaten sind wunderbar für alle...

Risoni mit Schwarzwurzeln und Meyer Lemon in Winterfarben

Heute Morgen wurde ich mal wieder vom kratzenden Geräusch einer Schneeschaufel unter meinem Fenster geweckt. In der Nacht hatte es wieder angefangen zu schneien und alles ist unter dem weißen Schalldämpfer versunken. Still ist es, wenn Schnee liegt. Mittlerweile sind die Schneeflocken so klein, als würde der letzte Rest Puderzucker über uns rieseln. Ich habe auf der Terrasse Meisenknödel...

Blumenkohl Kung Pao mit Szechuan Pfeffer, Speck und Erdnüssen

Ursprünglich wurde dieses Rezept aus der chinesischen Provinz Szechuan mit Huhn zubereitet. So ist es auch heute noch überall in China ein beliebter Klassiker. Gewidmet wurde es im 19. Jahrhundert dem damaligen Gouverneur Ding Baozen dessen Titel „Taizi Shaobao“, Teil der Gonbao, der Palastwache war. Das Gericht durfte während der Kulturrevolution nicht mehr so genannt werden, weil das zu...

Tofu selber machen im Online Workshop – funktioniert das?

Ich war lange nicht mehr in Berlin, geplant war eine Reise im vergangenen März, doch dann wurde die ITB abgesagt und ich bin daheim geblieben. Ich wäre so gerne hingefahren, nicht nur wegen der Messe, sondern auch wegen Berlin und vor allem, weil ich einen kleinen Laden besuchen wollte. „Huadou Soy Concept Store“ nennt er sich und wie man unweigerlich daraus ableiten kann, hat das irgendwas mit...

Lieblingssalat der Saison – Blumenkohl, Chicorée, Butterbohnen und Rosmarin

Vor einiger Zeit habe ich im Asialaden indische Butterbohnen gekauft. Diese großen seidigen Bohnen haben für mich ein bisschen was Magisches. Ihre wunderbare Konsistenz. Natürlich kann man auch dicke weiße Bohnen im Glas kaufen, aber glaubt mir – das macht nur hab so viel Spaß. Das ist wie mit den Kichererbsen, die man in der Dose oder im Glas kauft – geschmacklich sind die selbst...

Tomaten-Granatapfelsalat

Ich habe eine Lieblingsstrecke, wenn ich im Wald spazieren gehe. Erst geht es lange einfach nur geradeaus, vorbei an Lichtungen und dichtem Gehölz und dann biege ich nach links, wo mich der Weg zu einer großen Wiese hinführt. Im Sommer war dieser Weg zur Wiese gesäumt von gelben Blüten und allerlei Doldengewächsen. Gestern bin ich diesen Weg wieder gelaufen. Das Wetter war so wunderbar und ich...

Warmer Auberginensalat mit roten Walnüssen

Ich könnte schwören, dass der Baum vor meinem Fenster gestern noch voller leuchtend goldgelber Blätter hing. Ich habe gerade nachgeschaut. Sie sind weg. Ein paar letzte hängen noch an den Ästen. Es wird auch wieder früher dunkel. Aber so ist das eben im Herbst. Ganz besonders nach der Zeitumstellung. Doch immer im Herbst gibt es etwas, worauf ich mich ganz besonders freue. Das ist ein bisschen...

Huhn mit Granatapfel, Molasse und jungem Ingwer

Da war er also – mein Biohändler auf dem Markt hatte jungen Ingwer aus dem Eigenanbau. „Davon kannst du alles essen!“, erklärte er mir und deutete auf den Stängel. Der sei ganz weich. Junger Ingwer ist etwas Köstliches. Im Gegensatz zu dem reiferen Ingwer, der je nach Alter auch schon mal ein wenig holzig werden kann, ist der Baby-Ingwer einfach nur frisch und sehr zitronig. Spontan musste ich...

Tomaten-Pfirsich Salat mit Estragon Vinaigrette

Lange wird es nicht mehr dauern, da werden wir davon sprechen, dass es doch gerade noch Sommer war, dass die Nächte so warm waren, dass wir bis weit nach Mitternacht draußen saßen und dass wir tagsüber die Räume verdunkelten, um die Hitze draußen zu halten. Wir spüren ihn noch, den Sommer, so als sei er gerade erst weggegangen und sein Duft hängt noch in der Luft. Wir können ihn noch fühlen, als...

Erdnuss-Hühnchen-Salat mit Udon Nudeln und eine ziemlich seltsame Geschichte über Wespen

Ich weiß, die meisten von euch sind hier, weil sie sich von Rezepten oder Reisen inspirieren lassen möchten, natürlich habe ich ein Rezept für euch, aber es gibt auch noch eine Geschichte. Eine Geschichte, die mich nicht los lässt. Das Rezept hat rein gar nichts mit dieser Geschichte zu tun, vielleicht ein bisschen, aber im Grunde genommen hätte es jedes beliebige Rezept sein können. Ein Besuch...

Koreanischer knuspriger Tofu mit Soja Sauce, Ingwer, Honig und Birne

Es war wieder soweit. Ich wollte Tofu. Und dieser Sommer steht irgendwie unter einem starken koreanischen Einfluss. Erst mache ich so viel Kimchi, dass der Kühlschrank an die Grenze seines Fassungsvermögens gerät, dann bin ich verrückt nach einer koreanischen Grillmarinade und nun musste sich auch der Tofu dem kulinarischen Diktat der koreanischen Chilipaste beugen. Woher diese plötzliche...

Huhn aus dem Ofen mit Kartoffeln, Tomaten und Ahorn Sirup

Es ist diese Mischung aus süß, sauer, salzig und rauchig, welche diese Hühnchenschlegel so verführerisch macht. Hier kommt einfach alles zusammen, was viel Geschmack und jede Menge umami bringt. Der Essig liefert eine knisternde Säure, die Soja Sauce die nötige Tiefe, der Ahornsirup umschmeichelt das Ganze und dann kommen noch ein paar Raucharomen dazu. Besser geht es eigentlich nicht. In meinem...

Exotischer Salat mit Tomaten, Wassermelonen und Kurkuma

An warmen Tagen steigt die Lust auf eine kühle Wassermelone. Je heißer es wird, desto mehr wird sie zum Objekt der Begierde. Natürlich kann man sie einfach so essen, aber sie ist auch äußerst geschickt darin, sich in einem Sommersalat nicht in den Vordergrund zu drängen und sich harmonisch mit der Tomate zu vereinen. Dass da Fetakäse gut zu dieser Allianz passt, ist ebenfalls nichts Neues. Neu...

Ofengerösteter Rhabarber mit Joghurt, Datteln und salzigen Pistazien

Hier gibt es selten etwas Süßes, was daran liegt, dass sich meist die kurze, schnell vorübergehende Lust darauf mit einem Stück Schokolade befriedigen lässt. Dann ist es auch schon wieder vorbei. Im Restaurant verzichte ich gerne auf das Dessert. Lieber ginge ich sofort zum Käse über. Den meisten anderen geht es nicht so. Doch diese Woche war es irgendwie anders. Ich hatte dieses undefinierbare...

Vietnamesischer Reisnudelsalat mit Baby Spargel, Minze und Limetten-Ingwer Dressing

Eigentlich waren an diesem Salat die Erdnüsse schuld. Ich kann Erdnüssen nur schwer widerstehen ganz besonders nicht, wenn sie wie in Laos zusammen mit Limettenblättern und Knoblauch geröstet werden. Ich bin lange um die von dort mitgebrachten Nüsse herumgeschlichen, bis ich über sie hergefallen bin. Und dabei musste ich an diesen vietnamesischen Salat denken. Der mit den Erdnüssen, dem Ingwer...

Grüner Spargel „Sichuan Style“ mit Udon Nudeln und Hackfleisch

Einmal, da gab es ein Jahr, da habe ich nur sehr wenig Spargel gekauft. Irgendwie kam ich nicht so richtig in den Spargel-Flow. Den Rest des Jahres habe ich das dann bereut und seitdem stelle ich mich jedes Jahr um diese Zeit, sofern ich nicht verreist bin, brav in die Schlange vor dem Spargelstand auf dem Wochenmarkt. Neuerdings mit Maske, auch wenn mir dieses Ding schon nach zweimal tragen auf...

Spargelrisotto mit Bärlauch, Kerbel und Rucola

Feiertag. Ich liege auf dem Balkon und habe die Augen geschlossen. Ich höre zu, wie eine Biene um mich herum summt, lausche den Vögeln. Ansonsten ist es still. Eine friedliche Ausgangssperre. Ab und zu fahren Menschen auf Fahrrädern vorbei. Ein Auto habe ich schon länger nicht gehört. Ich dämmere vor mich hin, habe gelesen und bin davon müde geworden. Lange halte ich das nicht aus, mache die...

Blumenkohlgratin mit Zitronen-Kerbel Béchamel

Schlendrian macht sich breit. Nach nunmehr fast drei Wochen im Homeoffice, ist die Euphorie, am Wochenende groß zu kochen,  getrübt, was daran liegt, dass ich mich nun häufiger als üblich in meiner Küche aufhalte. Irgendwie muss jetzt eben jeden Tag gekocht werden. Dazukommt, dass mein Faible für cremige Gerichte gerade besonders ausgeprägt scheint. Seelenfutter und so. Da kommt die gute alte...

Vegane „No-Meat“ Bällchen mit Orangen-Kurkuma Reis

Hey, machst du einen „Veganuary“, fragt mich eine Freundin in der Mittagspause. Ich schaue ein wenig irritiert. Einen was? Na einen veganen Januar, klärt sie mich auf und erzählt mir von der weltweiten Aktion. Da war das erste Drittel vom Januar schon rum ums Eck. Nein, sage ich. Das habe ich auch nicht vor, aber aus irgendeinem Grund bin ich momentan scharf auf Gemüsegerichte. Wenn mich also...

Die allerbeste vegane Bolognese mit geröstetem Blumenkohl

Ich muss nicht unbedingt vegan essen, aber wenn es großartig schmeckt, dann bin ich mehr als glücklich. Bei der Bolognese habe ich lange überlegt, ob das gutgehen könnte mit dem Blumenkohl, denn nichts bereitet weniger Freude, als langweilige Nudeln. Schließlich sind Nudeln echtes Soulfood. Und bei Soulfood denken die meisten (also ich tue das) an Sahne, Käse und fleischige Saucen. Was also...

Lauchgratin mit Shiitake, Miso und jede Menge guter Vorsätze

Wie ich das nur tun könne, fragt eine Freundin, als sie das Bild auf Instagram entdeckt. Jetzt, wo alle noch voller Euphorie versuchen ihren guten Vorsätzen treu zu bleiben, wo sämtliche Frauenzeitschriften die leichte Küche nach den üppigen Feiertagen propagieren, serviere ich ein mit Käse überbackenes Gratin. Richtig. So was gehört sich eigentlich nicht. Ich sollte unisono der leichten...

Blumenkohl mit Honig-Soja-Hoisin Sauce und Pinienkernen

Wir sind im Endspurt Modus. Allen, die es sich schon gemütlich gemacht haben und am Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt rumhängen, gilt mein uneingeschränkter Neid. Noch dreht jeder am Rad, die Schäfchen und Geschenke wollen im Trockenen sein, Kunden wollen das Gefühl haben, dass man selbstverständlich auch über die Feiertage an sie denkt und sich schon Lösungen für all die Dinge überlegt, die...

Japanische Gemüsesuppe Kenchinjiru

Nach der Buchmesse ist meist die Zeit, wo sich die eingefangenen Viren im Körper austoben wollen. Das ist auch nach dem Oktoberfest so. Körpereigenes Cortison wird zurückgefahren und gibt den Weg frei für eine Erkältung. Bereits vor der Messe war diese Suppe meine Rettung. Sie ist es auch danach. Tschüss gute alte Hühnerbrühe. Nicht, dass das jetzt wirklich aus wäre zwischen uns, nein, dafür...

Kabeljau mit Dillblüten, Lakritz und gelben Tomaten „en Papillote“

Ich fliege wieder in den Norden. Nach Norwegen. Bereits am Vorabend habe ich eine SMS erhalten, ich möge doch bitte nachsichtig sein, es gäbe Probleme mit dem Catering an Bord. Ganz ehrlich? Das ist mir so was von schnuppe, denn ich habe bereits den Geschmack von frischem Fisch auf der Zunge. In Gedanken belege ich schon mein Knäckebrot am folgenden Morgen mit Butter und geräuchertem Fisch,...

Knuspriger Tofu mit Cashew-Satay Sauce und grünen Bohnen

Nicht weit von mir entfernt gibt es einen Asia Markt. Den gibt es noch nicht lang, erst so seit zwei oder drei Jahren. Ich habe mich gefreut, dass ich endlich einen Asia Markt in meiner Nähe hatte. Die Betreiber kommen aus Vietnam. Anfangs gab es zwar noch keine große Auswahl, dazu gehört das bekannte Angebot an Instant-Nudelsuppen, Reis, minderwertige Soja Sauce, die üblichen Saucen zum Würzen...

Wird geladen

Kulinarische Reisen