Kategorie: Zutaten

Schweinefilet mit Spargel, Bärlauch und Chili-Öl

Manchmal läuft es einfach nicht so richtig. Die Tastatur kennt den Buchstaben „c“ nicht mehr und zu allem Überfluss hatte ich mich komplett von meiner Webseite ausgesperrt (vier unglückliche Login-Versuche – vielleicht lag es am „c“). Die Stimmung war auf dem Tiefpunkt. Ein Schreiben an den Provider verfassen und ganz schnell eine neue Tastatur bestellen. Derweil möglichst nichts mit einem „c“...

Kohlrabi Ramen mit grünem Spargel

Jetzt ist die perfekte Zeit für Kohlrabi. Das merkt man allerdings meist nicht, denn er wird durch einen anderen Frühlingsboten, dem Spargel, komplett an den Rand der Wahrnehmung gedrängt. Schließlich gibt es Kohlrabi ja das ganze Jahr, könnte man jetzt argumentieren. Und ist man in der Zubereitung von Kohlrabi nicht irgendwie auf Rohkost und die gebackene Variante beschränkt? Dazu kommt dann...

Stielkotelett vom Ibérico mit Sherry-Feigen Sauce und Spargel

Diese Woche wurde viel über den Verkauf des Gewürzherstellers Ankerkraut an das Großunternehmen Nestlé geschrieben. Eine Flut der Empörung ging durch die sozialen Medien. Mehrere Blogger kündigten daraufhin ihre Kooperationen mit diesem Gewürzhersteller. Warum ich hier über Gewürze spreche? Weil sie beim Kochen einfach essentiell sind. Weil wir nicht auf sie verzichten können. Worauf wir...

Blumenkohl-Spaghetti „Zero Waste“ mit Knusperbröseln

Ich bin damit aufgewachsen, dass man vor der Zubereitung eines Blumenkohls alles was keine Röschen sind, gnadenlos wegschneidet, um es in den Kompost zu geben. Unnötig, denn nirgendwo steht, dass sowohl der Strunk, wie auch die Blätter nicht verwendet werden dürfen. Ganz im Gegenteil, denn beides bringt richtig Aroma in die Sauce. Hätte ich eigentlich auch schon mal eher draufkommen können,...

Asiatischer Sesam-Tofu mit Broccoli

An manchen Tagen wünsche ich mir, ich hätte so einen asiatischen Lieferdienst, wie ich ihn aus den USA kenne, direkt um die Ecke. Fakt ist, ich habe keinen einzigen chinesischen Lieferdienst um die Ecke und die zwei, die in meiner Ecke allenfalls Sushi liefern, sind auch nicht viel besser, als das, was ich im Supermarkt bekomme. Und bei warmem asiatischen Essen, sieht es ganz mau aus. In Amerika...

Rosa gebratene Lammhüfte mit Fenchel-Zitronen Sauce und Oliven

Auf dem Bauernmarkt in meiner Nähe gibt es einen Metzger, der eine eigene Schafzucht hat. Ein freundlicher Mann mit Rauschebart, der jeden sofort duzt, und bei dem ich mich immer etwas anstrengen muss, ihn zu verstehen, so rustikal ist sein Bayerisch. Sein Lammfleisch ist jedenfalls spitze. Zwar würde ich mir wünschen, dass er auch mal würzige Merguez (orientalische Lammwürste) draus macht, aber...

Ein Huhn mit Feta, Oregano und Zitronen

Oregano – ich hatte Oregano nie besonders viel Bedeutung beigemessen. Ich musste erst bis nach Griechenland reisen, damit sich die volle Aromenwucht des Krauts vor mir ausbreitete. Plötzlich erlebte ich Oregano ganz anders. Würziger, blumiger und mit einem leichten rauchigen Touch. War Oregano schon immer so und ich hatte es bisher nur nicht so richtig wahrgenommen oder hat griechisches Oregano...

Grießschnitten mit Blutorangen-Granatapfelsalat

Ich schwelge in Zitrusfrüchten. Gestern spät in der Nacht musste ich mir unbedingt noch ein paar Blutorangen auspressen. Bei allem Zitronig-Orangigem bin ich derzeit nicht zu bremsen. Auf dem Markt habe ich herrliche Bitterorangen (für Marmelade), Blutorangen und Finger Limes (Limettenkaviar) bekommen. Eine liebe Freundin aus Berlin schickte mir zwei Yuzu Zitronen (eine herrliche aromatische...

Rosenkohl mit Miso, Maple & Meyer Lemon

Die einfachsten Kombinationen sind oftmals die besten. Ein bisschen Öl, Miso und Maple Sirup machen den Kohl hier schon richtig fett, aber die Meyer Lemon setzt dieser Kombination noch das Krönchen auf. Ich sehe schon das Stirnrunzeln – was ist eigentlich eine Meyer Lemon? Man vermutet, dass sie eine natürliche Kreuzung aus Zitrone und Mandarine ist und wurde zu Beginn des vorherigen...

Karottensuppe mit Limette und Koriander

Schon mal von der blauen Schmetterlingserbse gehört? Die blauen Blüten dieser Erbse werden in Asian gerne für einen Tee verwendet. Und das Grandiose daran ist, dass wenn man in diesen blauen Tee ein paar Spritzer Zitronensaft gibt, der Tee ganz plötzlich leuchtend Pink wird. Daran muss ich denken, als ich meine Karotten koche. Ich habe klassisch-orange Karotten und zwei rötliche Möhren gekauft,...

Udon mit Rosenkohl, Rinderfilet und Mandarinen-Soja-Sauce

  Vor einer Woche habe ich den ersten Rosenkohl auf dem Markt gekauft. Auf Japanisch heißt Rosenkohl Mekyabetsu 芽キャベツ aber bisher ist er mir noch nie in Japan begegnet. Es gibt ihn, aber er spielt keine präsente, kulinarische Rolle. Bestimmt gibt es auch dort Bauern, die ihn anbauen und eigentlich ist es verwunderlich, dass er so gar nicht in Erscheinung tritt, hat er doch besondere...

Griechische Hackbällchen in würziger Tomatensauce

Das erste Mal war ich vor mehr als 30 Jahren in Griechenland. Nach einer grauenvoll stürmischen Überfahrt von Kreta nach Santorini, wo ich tags zuvor auf einen Seeigel getreten bin, erreichte ich die Insel am frühen Morgen. Santorini mit seinen dunklen Stränden und dem azurblauen Meer ließ mich meinen schmerzenden Fuß und die Überfahrt vergessen. Nach ein paar Tagen fuhr ich mit der Fähre auf...

Huhn mit Orange, Kreuzkümmel, Reis und zweierlei Aprikosen

Es wird herbstlich. Noch waren es erste zaghafte Andeutungen wie beschlagene Scheiben am Morgen, Tautropfen in den Spinnweben, die erste große Winkelspinne in der Wohnung (igitt!), doch der Wetterbericht war sich sicher – der letzte sommerlich warme Tag in diesem Jahr war gekommen. Ab heute fallen die Temperaturen. Also Sommer, so wirklich überzeugend warst du ja eh nicht in den...

Risotto mit Tomaten und Anchovis

Seit gefühlt Wochen habe ich meine Küchenkräuter auf dem Balkon nicht mehr gegossen. Eine Freundin in Italien schreibt mir, dass sie unter der Hitze und Trockenheit leiden und ich ertappe mich dabei, wie meine Gedanken im August um Rahmgulasch kreisen, was sonst eher in den kühleren Monaten passiert. Dieser Sommer ist eine echte Mogelpackung. Und weil wohl viele hier so denken, haben sie München...

Knuspriger Tofu mit Chili-Sesam Sauce und Reisnudeln

Vor einigen Tagen bin ich einfach so in meiner Mittagspause in ein Restaurant gefahren, habe mich an einen Tisch in der Sonne gesetzt und mir ein Mittagsmenü gegönnt. Das fühlte sich an, wie ein 60 Minuten Urlaub. Warum ich das erzähle? Weil es herrlich ist, wieder die Wahl zu haben. Die Wahl, entweder schnell was zu kochen oder einfach mal essen zu gehen. Das kleine 3-Gang Business Lunch. Ich...

Wie Spitzenköche Spargel fermentieren

Ich muss das jetzt aufschreiben, denn in einer Woche ist es vermutlich zu spät. Da kommt der Spargelbauer zum letzten Mal in diesem Jahr auf den Wochenmarkt und die Spargelsaison ist vorbei. Das war’s dann mit dem Spargel. Oder vielleicht auch nicht, denn in diesem Jahr habe ich beschlossen, die Spargelsaison zu verlängern. Als ich den Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada besuchen durfte und...

Japanischer Spargel mit schwarzer Sesamsauce

Soviel vielleicht schon einmal vorab, dieses Gericht, so exotisch die Verbindung von Spargel und japanischer Zubereitung auch klingen mag, stammt aus einer großen japanischen Tageszeitung. Und in der Regel schreiben Zeitungen nur über etwas, wenn ein berechtigtes Interesse der Allgemeinheit vorliegt. Spargel liegt in Japan also im Trend. Das Originalrezept sieht eine Menge von 300g grünem...

Blutorangen und Radicchio Salat mit Sesamhuhn

Vergangene Woche habe ich mir die vermutlich letzten Blutorangen der Saison gekauft. Jetzt sind sie wirklich sehr dunkel, ganz besonders die Sorte Sanguinello, aber sie werden auch empfindlicher. Schimmeln schnell und ihre Schale wird dünner. Ihre Saison geht zu Ende. Wieder habe ich in den letzten Wochen ernsthaft über einen Entsafter nachgedacht, um dann doch wieder mit der Handpresse in der...

Gerösteter Blumenkohl mit Honig, Knoblauch und Sake-Chili Dip

Jeden Sonntag bekomme ich einen Newsletter von Valentinas Kochbuch. Ich mag das Online Magazin von Katharina Hönk sehr, ich schätze sie und ich verdanke ihr endlose Inspirationen für mein Kochbuchregal. Jedenfalls war sie vor einiger Zeit der Meinung, dass es immer noch viel zu wenig Rezepte für tollen Blumenkohl gäbe. Gefühlt ist der Blumenkohl gerade mein großer Favorit. Ich liebe ihn und das...

Tomaten in Ingwerbutter

Es mag nicht zwingend die beste Zeit für Tomaten sein, das gebe ich gerne zu, wir sind uns alle darüber einig, dass die sonnengereiften Tomaten des Spätsommers hier ein wenig mehr zu bieten haben. Trotzdem – wenn es Ochsenherztomaten gibt, kann ich nicht an ihnen vorbeigehen. Zu groß ist der Wunsch nach einer fleischigen Tomate, die nicht aus der Dose kommt. Dosentomaten sind wunderbar für alle...

Risoni mit Schwarzwurzeln und Meyer Lemon in Winterfarben

Heute Morgen wurde ich mal wieder vom kratzenden Geräusch einer Schneeschaufel unter meinem Fenster geweckt. In der Nacht hatte es wieder angefangen zu schneien und alles ist unter dem weißen Schalldämpfer versunken. Still ist es, wenn Schnee liegt. Mittlerweile sind die Schneeflocken so klein, als würde der letzte Rest Puderzucker über uns rieseln. Ich habe auf der Terrasse Meisenknödel...

Blumenkohl Kung Pao mit Szechuan Pfeffer, Speck und Erdnüssen

Ursprünglich wurde dieses Rezept aus der chinesischen Provinz Szechuan mit Huhn zubereitet. So ist es auch heute noch überall in China ein beliebter Klassiker. Gewidmet wurde es im 19. Jahrhundert dem damaligen Gouverneur Ding Baozen dessen Titel „Taizi Shaobao“, Teil der Gonbao, der Palastwache war. Das Gericht durfte während der Kulturrevolution nicht mehr so genannt werden, weil das zu...

Tofu selber machen im Online Workshop – funktioniert das?

Ich war lange nicht mehr in Berlin, geplant war eine Reise im vergangenen März, doch dann wurde die ITB abgesagt und ich bin daheim geblieben. Ich wäre so gerne hingefahren, nicht nur wegen der Messe, sondern auch wegen Berlin und vor allem, weil ich einen kleinen Laden besuchen wollte. „Huadou Soy Concept Store“ nennt er sich und wie man unweigerlich daraus ableiten kann, hat das irgendwas mit...

Lieblingssalat der Saison – Blumenkohl, Chicorée, Butterbohnen und Rosmarin

Vor einiger Zeit habe ich im Asialaden indische Butterbohnen gekauft. Diese großen seidigen Bohnen haben für mich ein bisschen was Magisches. Ihre wunderbare Konsistenz. Natürlich kann man auch dicke weiße Bohnen im Glas kaufen, aber glaubt mir – das macht nur hab so viel Spaß. Das ist wie mit den Kichererbsen, die man in der Dose oder im Glas kauft – geschmacklich sind die selbst...

Gerösteter Rosenkohl „Gomasio“ mit Tamagoyaki

Ich stand im noblem Kaufhaus Isetan in Tokio in der Abteilung für Küchengeräte und konnte mich nicht entscheiden. Kleines Tamago-Pfännchen mit Holzgriff oder ohne, Kochstäbchen (klar, unbedingt!), ein Reisbottich aus Holz (denk an dein Gepäck) und diverse Stäbchen. Letzteres würde ganz sicher am wenigsten Platz im Koffer benötigen. Aber so ein schönes kleines rechteckiges Pfännchen musste schon...

Tomaten-Granatapfelsalat

Ich habe eine Lieblingsstrecke, wenn ich im Wald spazieren gehe. Erst geht es lange einfach nur geradeaus, vorbei an Lichtungen und dichtem Gehölz und dann biege ich nach links, wo mich der Weg zu einer großen Wiese hinführt. Im Sommer war dieser Weg zur Wiese gesäumt von gelben Blüten und allerlei Doldengewächsen. Gestern bin ich diesen Weg wieder gelaufen. Das Wetter war so wunderbar und ich...

Warmer Auberginensalat mit roten Walnüssen

Ich könnte schwören, dass der Baum vor meinem Fenster gestern noch voller leuchtend goldgelber Blätter hing. Ich habe gerade nachgeschaut. Sie sind weg. Ein paar letzte hängen noch an den Ästen. Es wird auch wieder früher dunkel. Aber so ist das eben im Herbst. Ganz besonders nach der Zeitumstellung. Doch immer im Herbst gibt es etwas, worauf ich mich ganz besonders freue. Das ist ein bisschen...

Huhn mit Granatapfel, Molasse und jungem Ingwer

Da war er also – mein Biohändler auf dem Markt hatte jungen Ingwer aus dem Eigenanbau. „Davon kannst du alles essen!“, erklärte er mir und deutete auf den Stängel. Der sei ganz weich. Junger Ingwer ist etwas Köstliches. Im Gegensatz zu dem reiferen Ingwer, der je nach Alter auch schon mal ein wenig holzig werden kann, ist der Baby-Ingwer einfach nur frisch und sehr zitronig. Spontan musste ich...

Tomaten-Pfirsich Salat mit Estragon Vinaigrette

Lange wird es nicht mehr dauern, da werden wir davon sprechen, dass es doch gerade noch Sommer war, dass die Nächte so warm waren, dass wir bis weit nach Mitternacht draußen saßen und dass wir tagsüber die Räume verdunkelten, um die Hitze draußen zu halten. Wir spüren ihn noch, den Sommer, so als sei er gerade erst weggegangen und sein Duft hängt noch in der Luft. Wir können ihn noch fühlen, als...

Erdnuss-Hühnchen-Salat mit Udon Nudeln und eine ziemlich seltsame Geschichte über Wespen

Ich weiß, die meisten von euch sind hier, weil sie sich von Rezepten oder Reisen inspirieren lassen möchten, natürlich habe ich ein Rezept für euch, aber es gibt auch noch eine Geschichte. Eine Geschichte, die mich nicht los lässt. Das Rezept hat rein gar nichts mit dieser Geschichte zu tun, vielleicht ein bisschen, aber im Grunde genommen hätte es jedes beliebige Rezept sein können. Ein Besuch...

Wird geladen

Kulinarische Reisen