Archiv | Asien RSS-Feed für diesen Abschnitt

[The Tokio Food Files #2]
Parallelwelten und Gyozas, als Wiege aller Seligkeit

Fischmarkt für Ausgeschlafene Ich habe eine schwere Entscheidung zu treffen. Fischmarkt – alle sagen, ich darf auf gar keinen Fall später als fünf Uhr morgens dort sein. Da seien die ganzen Thunfischauktionen. Alles in mir sträubt sich dagegen. Muss ich das wirklich? Muss ich mich um halb vier Uhr morgens aus dem Bett quälen, in […]

· 5 Kommentare ·

Tagged: , , , , , , ,

in Japan, kulinarische Reisen, Tokio

[The Tokio Food Files #1]
Eintauchen, die Sinne öffnen und zur Beruhigung Sake trinken

Ich kenne Tokio. Aus Büchern. In den Romanen von Haruki Murakami erscheint mir Tokio immer uferlos und erschreckend groß. Eine Stadt ohne Himmel, dafür mit umso mehr Brunnen. Sie jagt mir Angst ein, diese riesige Stadt. Ich bin noch nie dort gewesen. Jeder meint, ich solle hin. Die Stadt sei unglaublich. Ich habe immer noch […]

· 5 Kommentare · in auswärts essen & events, Japan, kulinarische Reisen, Tokio

Auf nach Okinawa!
Krönungszeremonien, die beste Ramen Suppe und natürlich die Frage: was shoppen?

Eine Woche ist wie im Flug vergangen. Es fällt mir schwer, Okinawa zu verlassen, so vieles will noch entdeckt werden, will gegessen werden, will getrunken werden. Es ist die letzte Nacht. Ich sitze auf der Dachterrasse des Hyatt Regency in der Hauptstadt Naha und genieße das Lichtermeer, bestelle mir einen Cocktail und betrachte mit Wehmut […]

· 4 Kommentare ·

Tagged: , , , , ,

in Japan, kulinarische Reisen, Okinawa

Auf nach Okinawa!
Awamori, das königliche Getränk, das Dorf der Hundertjährigen und eine
Slow Farm mit schwarzen Schweinen

Don’t call it Sake! Hört ihr? Awamori ist kein Sake, auch wenn mancher dies glauben mag, weil der Grundstoff für beide Reis ist. Awamori ist destilliert, nicht gebraut wie Sake, auch die Reissorte unterscheidet sich. Fast sämtlicher Reis für Awamori wird aus Thailand importiert. Während der Gärung macht er Bekanntschaft mit dem schwarzen Koji, einem […]

· 0 Kommentare ·

Tagged: , , , , , , ,

in Japan, kulinarische Reisen, Okinawa

Auf nach Okinawa!
türkisfarbener Pazifik, Fischmärkte und wo Hirsche nachts an weißen Sandstränden spazieren gehen

Okinawa – kein Mensch, den ich kenne, war je in Okinawa, der südlichsten Präfektur Japans. Einst war es das Königreich Ryūkyū, dann stand die Inselgruppe seit 1871 unter japanischer Verwaltung und wurde im Pazifikkrieg 1941 von den  Amerikanern besetzt. 1972 wurde Okinawa an Japan zurückgegeben und ist seitdem eines der beliebtesten Urlaubsziele der Japaner. Soviel […]

· 0 Kommentare ·

Tagged: , , , , , , ,

in Japan, kulinarische Reisen, Okinawa

Indien-Sehnsucht und scharfes Rindfleisch mit Kurkuma und Zimt

Dem aufmerksamen Leser wird nicht entgangen sein, dass Rindfleisch und Indische Küche nicht so richtig zusammen passen. Selbst die Fast Food Ketten in diesem vorwiegend hinduistischen Land bieten nur Lamm und Gemüse an. Dennoch – so ganz stimmt das dann doch nicht. Es würde bedeuten, dass sämtliche Steakhäuser, die man in den großen Einkaufszentren finden […]

· 3 Kommentare ·

Tagged: , , ,

in Frühling, Goa, Indien, indisch, kulinarische Reisen, Länderküche, mit Fleisch, nach Saison, Rezepte, Sommer

Dem aufmerksamen Leser wird nicht entgangen sein, dass Rindfleisch und Indische Küche nicht so richtig zusammen passen. Selbst die Fast Food Ketten in diesem vorwiegend hinduistischen Land bieten nur Lamm und Gemüse an. Dennoch – so ganz stimmt das dann doch nicht. Es würde bedeuten, dass sämtliche Steakhäuser, die man in den großen Einkaufszentren finden […]