31. Juli 2013

COOK IT WITH SAMBA! ein brasilianischer Blog Event zusammen mit der Frankfurter Buchmesse

Entdeckungen | 61 Kommentare

VIVA BRASIL ! 

Banner4

Brasilien spricht die Sinne an, wir denken an heiße Rhythmen, Samba, wunderbare Strände, den Zuckerhut, Mangos und Limetten. Brasilien ist die Heimat über 450 verschiedener Früchte. Doch was heißt es, diese Rhythmen in die Küche zu bringen? Was gehört zu einem brasilianischen Fest?
Brasilianische Küche hat so viele Einflüsse – Afrika, Asien, der Orient und auch Deutschland haben hier ihre kulinarischen Spuren hinterlassen. Ein „melting pot“ der Aromen. Und die will ich zusammen mit der Gourmet Gallery (die Welt der Kochbücher auf der Frankfurter Buchmesse) mit Euch entdecken.

Als diesjähriges Gastland auf der Frankfurter Buchmesse ( 9. – 13.10.) wird Brasilien auch in der Showküche vertreten sein. Mit einem von Euch! Der Gewinner dieses Events wird in der Showküche sein Gericht präsentieren (Helfer garantiert- ich bin toll im Schnippeln).
Gebt mir eure brasilianischen Kreationen! Am Donnerstag den 10. Oktober laden wir den Gewinner auf die Buchmesse ein. Im Anschluss an die Kochshow werden wir eine Bloggerparty veranstalten und die Caipirinhas fließen lassen.

Zeitgleich zu diesem Blog Event wird die Frankfurter Buchmesse über cross posts auf allen Kanälen über diesen Event berichten.
Und eure Einreichungen werden mit tollen Preisen belohnt!

Ein Tipp: denkt bei eurem Gericht daran, dass es in 60 min zuzubereiten sein sollte.

 

1. Preis     Banner3small
60 min.-Kochshow in der Showküche der Gourmet Gallery gemeinsam mit mir am Donnerstag, 10.10.2013 ab 17.30 Uhr
1 Eintrittskarte zur Frankfurter Buchmesse und 300,00 € Spesen
Pasta-Topf Vitaliano 0524.1868.11 (Silit)
„D.O.M. – Die neue brasilianische Küche“  (Phaidon by Edel)von Alex Atala
„Cozinha do brasil“ (Hädecke)
„Ingwer“ (Collection Rolf Heyne)

2. Preis    Banner3small
Schmorpfanne Vitaliano 1929.1868.11 (Silit)
1 selbstgefertigtes Messer (Eintagsküche)
Eintritt zur Frankfurter Buchmesse
„Cozinha do brasil“ (Hädecke)
„Gewürze“   (Collection Rolf Heyne)
Kulinarisches aus Brasilien

3. Preis    Banner3small
Kurzzeitmesser Vitaliano 0068.0026.01 (Silit)
Eintritt zur Frankfurter Buchmesse
Kulinarisches aus Brasilien
„Happy Holidays“von Bill Granger aus der Collection Rolf Heyne
„Cozinha do brasil“ (Hädecke)

4. – 10. Preis
eine  Tasse Gastland Brasilien und eine Eintrittskarte zur Frankfurter Buchmesse
Die Jury:
Zuerst werden zwei Vertreter der Buchmesse und ein Vertreter Brasiliens die besten 10 Gerichte auswählen. Die Entscheidung für das beste brasilianische Gericht, das auch der Buchmesse gekocht wird und die beiden weiteren Plätze  trifft Vijay Sapre, Chefredakteur der EffileeIch freue mich riesig, dass wir ihn für unseren Event begeistern konnten.

Details zum Event:
Start: 2.08.2013, Ende: 15.09.2013, Auslobung/Bekanntgabe der Gewinner: 24.09.2013
Teilnahmebedingungen für den Blog-Event:
Einsendeschluss ist Sonntag,15. September 2012, 23.59 Uhr. Maximal zwei Beiträge pro Teilnehmer. Neue Rezepte, keine aus dem Archiv.  Link und das Banner zu diesem Beitrag nicht vergessen.
Wer darüber twittern will, für den habe ich die Hashtags #cookitwithsamba und #fbm13.
Die Banner gibt es hier:

Code:

<a href="https://www.dinnerumacht.de/?p=2814" target="_blank">
<img src="https://www.dinnerumacht.de/wp-content/uploads/2013/07/FBM_Banner_Samba_RZ_130x250.jpg" alt="Cook it with Samba!"
border="0"></a>

Code:

<a href="https://www.dinnerumacht.de/?p=2814" target="_blank">
<img src="https://www.dinnerumacht.de/wp-content/uploads/2013/07/FBM_Banner_Samba_RZ_400x112.jpg" alt="Cook it with Samba!"
border="0"></a>

[fblike style="standard" showfaces="false" width="450" verb="like" font="arial" locale="de_DE"]

61 Kommentare

    • Wie schade, dass es nicht klappt mit der Buchmesse, aber um so toller, dass du uns noch ein paar Leckerlis mit auf den Weg gegeben hast.

      Antworten
    • Petra, du bist toll! und es ist mir eine Riesenfreude, dass du mit tanzt.
      Liebe Grüße
      Claudia

      Antworten
    • Liebe Sonja, ich danke Dir. Da ist bei eurem Brainstorming ja echt was ganz tolles rausgekommen.
      LG
      Claudia

      Antworten
  1. Zu diesem Rezept ( http://www.katharina-fitzner.de/tarte-de-feijoada/ ) wurde ich durch die Aktion „Cook it with Samba“ des Kochblogs „Dinner um Acht“ inspiriert. Dank ihrer Aktion haben meine Backkreationen und Fotos endlich den Weg ins Internet gefunden: Mein Foto-& Kochblog is born. Vielen Dank dafür! Ich hoffe, wir sehen uns in Frankfurt!

    Antworten
    • Großartig Björn! Tolle Idee mit den Garnelen. Ich musste ja ein wenig schmunzeln, als ich in deinem Post las, dass vermutlich jeder an Giovane Elbers Rinderfarm in Brasilien denkt… ich bin hoffentlich nicht die Einzige, die das nicht wusste.. mir fehlt da wohl das Fussball Gen. 😉
      LG
      Claudia

      Antworten
    • Wie schön, dass du diese bittersüßen Erinnerungen mit so einem schönen Rezept mit uns teilst.

      Antworten
    • Großartig! Die sehen ja wirklich herrlich aus.

      Antworten
    • Amelie, du bist toll! Vielen Dank. Du wolltest es dir doch bestimmt ersparen, dass ich dir den Copacabana Song zur Motivation vorsinge…. 😉
      LG, Claudia

      Antworten
      • Ach, das höre ich mir trotzdem gerne an! Freue mich auf heute Abend! Cooooopa, copacabana….

        Antworten
    • Liebe Kathi, das sieht toll aus. Ich habe den link zu deinem Kommentar mit angefügt, damit es auch jeder sehen kann 🙂
      LG, Claudia

      Antworten
    • Lieber Martin, mein Wunsch wurde erhört…. Kuchen mit Samba. Ich bin begeistert.
      Danke
      Claudia
      PS: und gell, dieses Lied von Barry Manilow stand mit 15 ganz oben auf meiner Liste 😉

      Antworten
    • Ich flieg mit! Liebe Claudia, das ist hinreißend, was du da kreiert hast. Ich will sofort so ein leckeres Bällchen…. Und dieser Link zur Huffington Post ist echt spannend. Ganz lieben Dank dafür.

      Antworten
    • Liebe Daniela, was heißt hier nicht einfallsreich?? Von wegen – Brasilien in der Küche ist hier immer neu. Und dass das lecker ist, glaube ich sofort. Herzlichen Dank dafür!

      Antworten
      • Mich bitte auch für den 1. Preis herausnehmen, da ich an dem Tag leider keine Zeit haben werde.

        Antworten
  2. So jetzt habe ich auch fertig! 🙂

    Bei mir gibt es auch ein Hähnchen in Kokosmilch, aber in einer anderen Variante:

    http://www.kulinarischeswunderland.com/2013/08/cook-it-with-samba-frango-ao-leite-de.html

    Und wie bereits erwähnt, würde ich Dich bitten, dass Du mich bei der Auslosung des 1. Preises aus dem Lostopf nimmst, denn falls es mich treffen würde, wäre ich nicht wirklich erfreut, denn i mag ned auf ner großen Bühne stehen 😉

    Liebe Grüße und Danke für das großartige Event!
    Alice

    Antworten
    • Liebe Alice, alles klar. Das mit der Showküche mag nicht jedermanns Sache sein – aber großartig, dass du mitgemacht hast. Das Huhn rockt!
      LG, Claudia

      Antworten
    • Yeah, die erste Guave ist endlich da!

      Antworten
    • Liebe Daniela, das erste was ich gelesen habe war dein Blogname. Yeah, dachte ich – Leberkassemmel auf brasilianisch! Nix war’s. Aber die Pfannkuchen nehm ich auch. Sehen sehr lecker aus!
      Danke fürs Mitmachen und ich bin natürlich schon auf Nr. 2 gespannt.
      LG
      Claudia

      Antworten
      • Der Blogname stammt von meinem default-Essen in der Arbeit. Wenn mir nichts in der Kantine schmeckt, greife ich häufig auf die Leberkassemmel zurück. Aber du bringst mich auf die Idee zu schauen, ob es etwas Vergleichbares in anderen Ländern gibt.

        Antworten
    • Bei so was Leckerem muss ich inkonsequent werden. Süsskartoffel und Kokos passen grad gut zum abgekühlten Wetter, da schreit der Körper schon wieder nach etwas Gehaltvollerem.. 😉

      Antworten
    • Melanie, das ist wunderbar! Passt perfekt. Schwitz.

      Antworten
      • und von mir auch noch die Bitte mich auf jeden Fall von der Auswahl des ersten Preises auszuschließen, denn ich bin da im Urlaub…(auch wenn ich sowieso nicht glaube, dass ich den bei der Konkurrenz bekommen hätte ;-))

        Antworten
        • Alles klar. Trotzdem toll, dass du mitgemacht hast!

          Antworten
  3. Wow, was für ein tolles Event, zu dem Du da einlädst! Und was für eine Herausforderung – die brasilianische Küche ist für mich noch völliges Neuland. Ich bin dann mal weg, stöbern in der brasilianischen Blogosphäre ;-).

    Antworten
    • Liebe Claudia, ich freue mich riesig, wenn du mit dabei bist!

      Antworten
  4. Ich freue mich so darauf und das Wochenende steht an, da sollte doch was brasilianisches möglich sein 🙂

    Antworten
    • Bei diesen Temperaturen eine echte Herausforderung! Ich bin sehr gespannt, meine Liebe!

      Antworten
  5. Oha spannend. Da muss mir ja eigentlich was einfallen.. wobei fleischlos und brasilianisch eine echte Herausforderung werden könnte. Ansonsten wäre es auch ne gute Gelegenheit, endlich mal das geliebte mousse de maracuja selber zu machen. Mal sehen!

    Antworten
      • Ein vegetarisches Gericht haben wir ja schon (neben der köstlichen Mousse) – die Käse-Maniok Bällchen, über die ich mich sofort her machen könnte.

        Antworten
  6. Mir fällt gerade nur Caipi ein 😉
    Aber ein tolles Event, ich muss mal schauen, was ich an Kochbarem finde….

    Antworten
  7. Ich wollte schon seit ewigen Zeiten mal wieder eine Moqueca kochen, aber als eines der Nationalgerichte ist es natürlich auch nicht besonders originell. Dafür aber unglaublich lecker! Aber vielleicht fällt mir ja auch noch was anderes ein…

    Antworten
  8. Klngt toll……Brasilien….mir fallen grade Caipirinha und Feijodeira (streich die Rechtschreibfehler einfach raus ) ein. Total originell. Womöglich finde ich ja noch was besseres 🙂

    Antworten
    • Oh bestimmt! Freu mich, dass Du dabei bist!

      Antworten
  9. Hui, ein tolles Event – ich habe zwar wenig Ahnung von der brasilianischen Küche, aber das sollte sich ja ändern lassen 🙂
    Steffen

    Antworten
    • hihi – das geht wohl nicht nur dir so…. Ich bin gespannt!

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Wir kochen mit Wodka! DAS Blogevent für alle Foodblogger zusammen mit der Frankfurter Buchmesse | Dinner um Acht - […] wer jetzt noch ein bisschen nachlesen möchte, wie das im letzten Jahr war, der findet das hier und hier…
  2. Brazilian Quibe the Vegetarian and Fruity Way – Brasilianische Quibe vegetarisch-fruchtig-kokosnussig | Food with a View - [...] right on the spot. I would like to make it my second contribution to the beautiful blog event Cook…
  3. cook it with samba and saudade do brasil: bolinho de bacalhao | Foodiesgarden - [...] me it was a question of honor to participate in the foodblog event cook it with samba about brazilian cuisine, because…
  4. Einfach ein schönes Leben  – Samba, Sonne, Rio, Brasil usw. - [...] Samba, Sonne, trallala und hopsasa, aber vor allem Brasilien für ihren Blogevent. Unter dem Motto “Cook it with Samba”…
  5. Brazilian Street Food: Bolinhos de Mandioca com Queijo with Limquat Salsa | Food with a View - [...] gourmet Gallery at Frankfurt Book Fair came up with a wonderful blog event about Brazilian food: Cook it with…
  6. Foodblogger – we need you! #cookitwithsamba | Blog der Frankfurter Buchmesse - [...] kann man beides in Social Media und auf der Messe zusammenbringen? Dafür haben wir die Blogparade “Cook it with…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.