16. September 2014

Kochen mit Wodka – die Zusammenfassung und die fiebrige Vorfreude

Entdeckungen | 8 Kommentare

Banner_Claudia_400x112Ich war ja so gespannt. Gespannt darauf, was euch so einfällt, wieviel Wodka in den Topf und wieviel in den Koch floss, habe mit Spannung die teils wunderbaren Geschichten gelesen und habe Neues über Finnland, den Wodka und eure unglaubliche Kreativität gelernt.

Dafür ein Riesen-Dankeschön!

Aus diesen dreiunddreißig Gerichten muss die Jury nun auswählen. Dass das nicht leicht wird – seht selbst. Ich jedenfalls freue mich schon riesig darauf, eines der Gerichte mit der Gewinnerin oder dem Gewinner auf der Buchmesse zu kochen. Und ganz viele von euch dazu zu begrüßen. Dann heißt es nämlich „Wodka für alle!“

Und nun die stolze Galerie (also ich bin stolz.. auf euch!)

Finnish Tango & Ceviche at Parliaments Park
ein wirklich aufregender Titel und so ein schönes Gericht. Hier wird meine große Liebe zur Ceviche neu interpretiert.
Food with a View
Wodka und Saibling
ein herrlich frisch und leicht anmutender Teller. Und wie immer sehr schön von Wolfgang in Szene gesetzt (...der Teller....schmacht.. es lacht das Herz der Geschirrsüchtigen)
Kaquus Hausmannskost
Kartoffelschnee mit Mohn, Feige süß-scharf und Lammfilet
köstlich (auch wenn kein Elch verfügbar war) 😉
Obers trifft Sahne
German Grandmothers Gazpacho
man muss keine Großmutter sein, um auf diese Gazpacho abzufahren. Die beschwingt jeden.
Küchenjunge
Mit gebeiztem Lachs belegter Yufka
ist es nicht herrlich, wenn man im Kühlschrank noch etwas Yufka findet?
Leberkassemmel
Bloody Mary trifft Schneewittchen
das Kunstwerk ist fast zu schön zum essen.. Ich bewundere Evas Talent fürs Anrichten.
Doc. Evas Kochlatein
Gegrillter Lachs mit Gurkennudeln und Wodka-Espuma
cremige Vinaigrette, ein Espuma mit Gurkenwasser und Wodka.. das ist wow! Dorothée, das nehme ich sofort, du Espumakönigin!
Bushcook
Jakobsmuscheln in Wodka-Zitronengras-Sauce und schwarzer Pasta
was Kerstin uns hier kredenzt ist wirklich zum Niederknien. Das Zitronengras, mjam, habt ihr es auch auf der Zunge?
my cooking Love Affair
Kabeljau sto gram
ein Fisch der in Soja und Wodka gebadet wurde, der muss gut sein. Und wie es zu dem Namen kommt, ist eine nette Anekdote.
Multikulinarisches
Matjes & Kartoffeltaschen
das Wodkagelee weckt Erinnerungen..gefährlich gut! Und die Kartoffeltaschen sehen hinreißend aus.
Küchenzicke
Blinchiki von Mama
"Ein Schuß Wodka – und deine Blinchki werden fluffig locker und großporig werden"… so lautete der Mutter Rat. Und genauso luftig sehen Katharinas Blinchikis auch aus.
Katharina Fitzner
Gebeizter Lachs mit Wodka und rote Beete
auch wenn's norwegischer Wodka war der hier zum Einsatz kam, dem Resultat hat es nicht geschadet. Und die Farbe des Lachses sieht großartig aus.
Leberkassemmel
Wodka-Preiselbeer-Pralinen
der große Konditormeister aus dem Westen von München weiß ganz genau, was so als Trost für diesen lausigen Sommer notwendig ist.
einfach ein schönes Leben - Café Schönleben
Bloody Mary Eis
Susanne hat sich auf die Suche nach finnischen Rezept gemacht. Und wurde nicht fündig. Zum Trost gab es ein Eis für Erwachsene. Mit Schärfe und natürlich Wodka - yeah!
Magentratzerl
Nudeln mit Wodka a lá Julia
Ratz-Fatz gemacht und bestimmt sehr lecker. Pasta mit Wodka-Tomatensauce. Kippa!
Foodqueens Ronja & Julia
Bacon infused Vodka
Wodka ist eine perfekte Grundlage zum fröhlichen Experimentieren. So auch bei Heimo, der gleich mal das Ganze mit gebratenem Speck oder Tomaten serviert. Abgefahren!
Schwarzthoughts
Karelische Piroggen mit Vodka Eier Hollandaise
das Rezept ist spannend, sehr finnisch, und ganz besonders lesenswert ist die Geschichte von Björns Finnlandbesuch. Das mit dem Salmiak Dragees in Vodka klingt böse 😉
Happy Plate
Beschwipste Pasta "Penne alla Vodka"
Alice stellt fest, dass Wein, Wermut und Konsorten in ihrer Küche eine Standard Zutat sind - allein was fehlt ist der Wodka. Das sollte geändert werden und so zaubert sie diese super-saftigen Penne! Herrlich.
Alice im kulinarischen Wunderland
Kabeljauburger mit Cosmopolitan-Smetana
Sascha hat keine Mühen gescheut - finnische Burger Buns "Pikkupullat" mit Kabeljau, Spitzkohl und einer Sauce mit saurer Sahne, die mit Zitronen-Wodka und Orangenlikör verfeinert wurde. Erstklassig!
Lecker muss sein
Forelle mal anders
und noch ein Kunstwerk, wo die Forelle in Säure und Alkohol "kalt" gegart wird. Dazu essbare Blüten, Kräuter und perfekt ist das Sommeressen.
Doc. Evas Kochlatein
Garnelen im Winterweizen-Tempura-Mantel mit Wodkanaise und Rettich Sprossen
Wer sich noch nie an Tempura Teig gewagt hat, sollte spätestens jetzt die Scheu ablegen, meint Uwe. Meine ich auch und bin begeistert.
Highfoodality
Wenn Wodka rot sieht: Birnen, Ziegenkäse und Rote Bete
in Barbaras Beitrag erfahren wir nicht nur viel über Wodka (fürs Protokoll - ich kann nichts dafür, wenn Wodka teurer wird 😉 ), ihr Törtchen ein wunderbares kleines Gericht und ein tolle Aromenkomposition.
Schlecktüre
Grüne Gazpacho mit Wodka und Forellenkaviar
Cathrin hat es auf den Punkt gebracht - Fusion liegt im Trend. Und so bekommt hier eine südliche Gazpacho mit süßen Melonen, Gurken und grünen Tomaten einen ordentlichen Schuss Wodka verpasst. Perfekt.
Tidbits
Tomatenjelly mit Basilikum
Julia beschreibt ihre leckere Kreation als kühl, wackelig, Wodka-haltig, fruchtig-süß-säuerlich. Und freut sich, dass nicht Lakritz das Thema war.
Also Jelly geht doch immer!
German Abendbrot
Lallender Lachs im Nudelbett
hier kocht ein kleiner Frosch um sein Leben, besser gesagt überzeugt einen Trollkönig, dass Lachs mit Wodka viel leckerer ist, als seine Froschschenkel. Nordisch schräg und köstlich.
Immer wieder Sonntags
Verrine aus roten Früchten in Wodkamarinade mit Quarkmousse und Tonkabohne
hier gibt es nicht nur ein köstliches Dessert, sondern auch viel zu lesen über die finnischen "Schwarzbrenner", lange Polarnächte und warum der Wodka aus Winterweizen so viel weicher ist. Spannend.
Kochbuch für Max und Moritz
Finnisch inspiriertes Stubenküken in Wodkapreiselbeeren
tonnenweise Beeren in finnischen Wäldern - Grund genug für Petra diesen einen Großauftritt zu gönnen. Und serviert zu dem marinierten Küken blaue Kartoffeln mit Blaubeeren. Eine aufregende Kombination.
der Mut anderer
Zanderfilet auf Gurken-Wodka-Schaum mit Kartoffelstampf und beschwipsten Möhren
eine Brise "aromatisiertes" Meerwasser und nordische Kühle verspricht dieses Gericht. Eine wirklich luftige und gelungene Kombination, die dem Zander hier schmeichelt.
Moderne Topfologie
Tomate trifft auf Wodka
Hier hat der Wodka wirklich seinen Hauptauftritt bekommen. Eine weiße Tomaten-Gazpacho mit einem Drink aus grünen Tomaten. Und Karins Kommentar zu dieser kreativen Kombination dazu - einfach nur ein "Hicks".
Food for Angels and Devils
Pannukakku mit flambierten Preiselbeeren (Finnische Pfannkuchen)
diese Pfannkuchen werden im Ofen gebacken und sehen herrlich fluffig aus. Und die Preiselbeeren haben es natürlich in sich.. Zusammen eine sehr willkommene, nicht zu süße Kreation von Dani.
Lecker Bentos und mehr
Ein Schuss Wodka zur Fetten Henne und ins Sahnehäubchen
und so kurz vor Schluss bringt Petra noch einen echten Knaller - Fette Henne oder auch Krause Glucke, und noch dazu ein echtes Prachtstück, mit Semmelknödelchen und Wodka-Sahne. Und ein Pfifferlinge sind auch noch dabei. Tolle Herbstküche!
der Mut anderer
Zweifach flambierte Wodka-Gorgonzola Sauce auf Tagliatelle
4 Stunden vor der Deadline wurde Katharinas Ehrgeiz gepackt und sie hat gleich zweimal die Flammen lodern lassen für diese köstliche Pasta. Und hat ihre Liebe zum Wodka im Essen entdeckt.
Kochliebe
Sienipullat mit Lakritz-Wodka-Sahne und Brombeer-Chutney
Ein schöneres Ende für die Tabelle kann man sich nicht wünschen, oder? Claudias zweiter Beitrag beinhaltet nicht nur Wodka, sondern auch die von den Finnen so sehr geliebte Lakritze. Entzückende Waldpilzbällchen, die einem fast schon in den Mund springen.
Food with a View

[fblike showfaces=“false“ width=“450″ verb=“like“ font=“arial“ locale=“de_DE“]

 

8 Kommentare

  1. Das man soviele leckere Gerichte mit Wodka kreieren kann, ich bin echt überrascht. Davon kommt einiges auf meine Nachkochliste. Ich habe schließlich noch eine halbe Flasche Wodka übrig 😉
    Liebe Grüße Danii

    Antworten
  2. Was für eine Tour de Wodka! Und was für eine Ehre, die Galerie beginnen und schließen zu dürfen. Ein ganz großes Dankeschön für dieses mal wieder großartige Blog-Event, dass Du uns bereitet hast, liebe Claudia.

    @ Maja: Das ist ja lieb von Dir, vielen Dank 🙂 .

    Antworten
  3. Sooooooooo viele leckre Dinge. Ich bin beeindruckt!

    Antworten
  4. Tolle Sammlung an Vodka-Rezepten. Da weiß ich ja, wo ich Inspiration sammel kann, wenn nach der nächsten Feierei noch ein Schluck in der Flasche übrig geblieben ist 😉

    Antworten
  5. Wow, das ist eine abwechslungsreiche Liste von tollen Rezepten. Erstaunlich, wo man überall einen Schuß Wodka (oder zwei, oder drei . . . ) „hereinkochen“ kann.
    Viele Grüße, Kai

    Antworten
  6. Wow, da ist ja wirklich einiges zusammen gekommen. So spannende Gerichte!
    Vor allem Claudias Rezepte finde ich super spannend und sehr passend. Dazu sind die Bilder wieder absolut umwerfend und ich würde die Sachen am liebsten sofort verdrücken. Ganz großes Kino!
    Aber auch der Saibling von Wolfgang und der Wodka-Espuma von Dorothée sprechen mich an.
    Ich drück euch allen die Daumen!

    Viele Grüße,
    Maja

    Antworten
  7. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Dabei sind sooo viele tolle Wodka-Rezepte entstanden, die ich unbedingt noch nachkochen muss!!!

    Viele Grüße Sascha

    Antworten
  8. Toll, ich freu mich, dass ich dabei bin! Liebe Grüße Petra

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kochen mit Wodka – die Siegerehrung | Dinner um Acht - […] hier nochmal die grandiose Zusammenfassung aller Beiträge. Und hier der Aufruf zum […]
  2. Schmausepost vom 19. September 2014 - Newsletter | Schmausepost - […] Kochen mit Wodka - unter die­sem Titel hat Clau­dia bei „Din­ner um Acht“ einen Blog-Event ins Leben geru­fen. 33 Food­blog­ger…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere