Kategorie: Graubünden

Graubünden – Tipps für eine kulinarische Herbstreise mit vielen Maronen, Capuns und Pizzoccheri

Es ist die Zeit, wo das Licht in den Bergen dieses kühle Glänzen bekommt, wo Nebelschwaden am Morgen die Hänge hochziehen und das Weinlaub bunt leuchtet. Noch immer sind die Tage warm und sonnig, ganz besonders im Süden an der Grenze zu Italien. Ich beginne die Reise in Fürstenau unweit der Viamala Schlucht bei Andreas Caminada, der seinen dritten Michelin Stern bereits 2011 im Alter von nur 34...

Loading

Kulinarische Reisen