Wir kochen mit Wodka!
DAS Blogevent für alle Foodblogger zusammen mit der Frankfurter Buchmesse

Es ist wieder soweit! 

Banner_Claudia_groß

Tervetuloa Suomen – herzlich willkommen Finnland! Unser tolles Blog Event mit der Frankfurter Buchmesse geht in die zweite Runde. Als diesjährigen Ehrengast wollen wir Finnland auch kulinarisch willkommen heißen. Und weil wir alle wissen, dass der Finnen liebstes Getränk sowohl  Kaffee wie auch  Wodka ist, soll es der Wodka sein, der uns zu unseren Gerichten inspiriert.

Der große finnische Regisseur Aki Kaurismäki, dem wir so viele wunderbare Filme zu verdanken haben,  hat einmal in einem Interview erzählt, dass er es bedauere nie ein Instrument gelernt zu haben und sein Freund Joe Strummer möge ihm das bitte im nächsten Leben bei ein paar Gläsern Wodka beibringen.  Und eine große deutsche Zeitung hat Anfang der neunziger Jahre über einen seiner Filme zur Einleitung geschrieben:

Wer sich in der Welt nicht so auskennt, jedenfalls nicht nördlich des Finnischen Meerbusens, muss wissen, dass dort oben in den großen Flaschen, die wie Seltersflaschen aussehen, nicht Wasser ist, sondern Wodka. Man legt den Kopf zurück und setzt die Flasche so steil an, dass es gluckert, und dann lange nicht wieder ab.

Also dann, kochen wir mit Wodka!

Schüttet es in die Töpfe, flambiert, verfeinert und lasst es richtig krachen. Ihr könnt euch an der Küche des Nordens orientieren, müsst es aber nicht. Viel wichtiger ist es, dass eure Gerichte originell sind. Auch dieses Jahr werden wir wieder in der Showküche der Gourmet Gallery feiern und das Sieger Gericht vor den Augen der Welt kochen. Am Freitag den 10. Oktober laden wir die ersten drei Gewinner auf die Buchmesse ein. Im Anschluss an die Kochshow werden wir eine Bloggerparty veranstalten und den Wodka fließen lassen.

Ich freue mich riesig darüber, dass wir dieses Jahr den Freitag für unsere große Show bekommen haben. Für viele ist dieser Tag ideal.

Wie auch im letzten Jahr wird die Frankfurter Buchmesse über cross posts auf allen Kanälen über dieses Event berichten (yep, dieses Jahr wird auch gefilmt. Versprochen).

Und natürlich werden eure Kreationen nicht nur mit Ruhm und Ehre belohnt. Es gibt tolle Kochbücher, Gewürze und Küchenaccessoires zu gewinnen.

Ein Tipp: denkt bei eurem Gericht daran, dass es in 60 min zuzubereiten sein sollte.

1. Preis

60 min-Kochshow in der Showküche der Gourmet Gallery gemeinsam mit mir am Freitag, 10.10.2014 ab 17.30 Uhr

Eintritt zur Frankfurter Buchmesse und 300,00 € Spesen

1 Flasche Wodka Finlandia

1 selbstgefertigtes Messer (die Eintagsküche)

das Kochbuch von Johannes King  (Collection Rolf Heyne)

eine Auswahl an Gewürzen von 1001 Gewürze

 

2. Preis

1 Jahres-Abo Essen & Trinken

Küchenaccessoires

Eintritt zur Frankfurter Buchmesse

1 Flasche Wodka Finlandia

eine Auswahl an Gewürzen von 1001 Gewürze

ein Überraschungstitel aus dem Hädecke Verlag

das Kochbuch Johanna Maier (Collection Rolf Heyne)

“Auf die Hand” von Stevan Paul (Brandstätter Verlag)

 

3. Preis

eine Auswahl an Gewürzen von 1001 Gewürze

ein Überraschungstitel aus dem Hädecke Verlag

„Ingwer“ aus der kulinarischen Bibliothek von Luzia Ellert und Oliver Hoffinger (Collection Rolf Heyne)

„Bauernmarkt und Biokiste“, die besten erntefrischen Rezepte für jede Jahreszeit (GU Verlag)

Eintritt zur Frankfurter Buchmesse

1 Flasche Wodka Finlandia

 

4. – 10. Preis

eine  Tasse Gastland Finnland, eine Flasche Wodka Finlandia und eine Eintrittskarte zur Frankfurter Buchmesse

Ich freue mich riesig, dass wir auch dieses Jahr so tolle Partner für unser Blogevent gewinnen konnten.

 

Mein großer Dank geht an:

*        Finlandia
*        Collection Rolf Heyne
*        1001 Gewürze 
*        die Eintagsküche
*        GU Verlag
*        Hädecke Verlag
*        Brandstätter Verlag
*        Essen & Trinken

 

Die Jury:

Zuerst werden zwei Vertreter der Buchmesse, ein Vertreter Finnlands und ich die besten 10 Gerichte auswählen. Wer aus dieser Auswahl die endgültige Entscheidung für die Siegergerichte treffen wird, da machen wir es jetzt noch ein bisschen spannend. Nur soviel… es wird prominent!

 

Details zum Event:

Start: 3.08.2014

Ende: 14.09.2014

Auslobung/Bekanntgabe der Gewinner: 26.09.2014

Teilnahmebedingungen für den Blog-Event:

Einsendeschluss ist Sonntag, 14. September 2014, 23.59 Uhr. Maximal zwei Beiträge pro Teilnehmer. Neue Rezepte, keine aus dem Archiv.  Nutzt bitte die Kommentar Funktion für euer Rezept. Also hier verlinken, wenn ihr es auf eurem Blog vorstellt. Link und das Banner zu diesem Beitrag nicht vergessen.

Wer darüber twittern will, für den habe ich die Hashtags #kochenmitwodka und #fbm14.

Die Banner gibt es hier:

Banner_Claudia_130x250

 

 

 

 

 

 

 

 

<a href=”http://www.dinnerumacht.de/wir-kochen-mit-wodka/” target=”_blank”><img src=”http://www.dinnerumacht.de/wp-content/uploads/2014/07/Banner_Claudia_130x250.jpg” border=”0″ height=”250″ width=”130″ alt=”wodka” /></a>

 

Banner_Claudia_400x112

 

 

 

 

<a href=”http://www.dinnerumacht.de/wir-kochen-mit-wodka/” target=”_blank”><img src=”http://www.dinnerumacht.de/wp-content/uploads/2014/07/Banner_Claudia_400x112.jpg” border=”0″ height=”112″ width=”400″ alt=”wodka” /></a>

 

Und wer jetzt noch ein bisschen nachlesen möchte, wie das im letzten Jahr war, der findet das hier und hier und hier.

, , ,

67 Responses to Wir kochen mit Wodka!
DAS Blogevent für alle Foodblogger zusammen mit der Frankfurter Buchmesse

  1. Claudia ~ Food with a View 14. September, 2014 at 23:29 #

    Gerade noch geschafft, liebe Claudia, einen hab’ ich noch für Dein tolles Event: http://foodviewberlin.com/2014/09/14/sienipullat-licorice-vodka-cream-blackberry-chutney/

    Lieben Gruß!

    • Dinner um Acht 15. September, 2014 at 9:42 #

      Liebe Claudia, das ist nicht nur ein wunderschöner Schlussakkord für meine wirklich prächtige Sammlung an tollen Wodka Ideen, sondern das war so was von kurz vor Mitternacht. Chapeau!

  2. Julia 14. September, 2014 at 20:45 #

    Auf den allerallerallerletzten Drücker hab auch ich noch mein Wodka-Gericht kreiert. Würde mich riesig freuen, wenn ich in Frankfurt dabei sein dürfte! Dann natürlich auch mit der kompletten Show und zweimal Flambieren auf der Bühne :-)

    http://kochlie.be/2014/09/14/zweifach-flambierte-wodka-gorgonzola-sosse-auf-tagliatelle

    Liebe Grüße
    Julia von kochlie.be

  3. Danii 14. September, 2014 at 17:59 #

    Hallöchen,
    da habe ich es gerade noch geschafft, einen Beitrag hier einzureichen.
    http://lecker-bentos-und-mehr.blogspot.de/2014/09/pannukakku-mit-flambierten.html
    Liebe Grüße Danii

  4. Petra 14. September, 2014 at 17:37 #

    Liebe Claudia,
    wie gsagt, der Kick der letzten Minute:
    http://dermutanderer.de/kochen-mit-wodka-ein-schuss-wodka-zur-fetten-henne-und-ins-sahnehaeubchen
    Freut mich, dass es mir noch gelungen ist, ein 2. Rezept beizusteuern…
    Liebe grüße
    Petra

  5. Karin 14. September, 2014 at 11:24 #

    etwas ganz einfaches von mir: http://angelanddevilsfood.wordpress.com/2014/09/14/tomate-trifft-auf-wodka/
    Leider weiss ich immer noch nicht, ob ich am 10.10. Zeit habe. Über die anderen Preise würde ich mich allerdings auch freuen ;-)

  6. Kai 13. September, 2014 at 20:51 #

    Soooo, gesagt, getan, der Vodka ist heut’ im Topf statt im Koch gelandet (zumindest das allermeiste davon). Hier also mein Rezept für “Kochen mit Wodka”, ein Zanderfilet auf Gurken-Vodka-Schaum mit Kartoffelstampf und beschwipsten Möhren – siehe http://modernetopfologie.blogspot.de/2014/09/Zanderfilet-mit-Gurken-Vodka-Schaum-und-Kartoffelstampf.html

  7. Petra 13. September, 2014 at 14:52 #

    Liebe Claudia,
    heute mein finnisches Stubenküken:

    http://dermutanderer.de/kochen-mit-wodka-finnisch-inspiriertes-stubenkueken-in-wodkapreiselbeeren/

    Wenn’s gelingt kommt morgen noch was…
    Liebe Grüße
    Petra

  8. Kai 9. September, 2014 at 19:08 #

    Hi … hi … hicks, da mach’ ich mit, hicks, brauch nur noch zwei, drei Schluck Wodka, hicks. Ne, ehrlich, ey, Rezept is schon fertig, nur die Fotos, die sind irgendwie echt alle total verwackelt – weiß nich’ warum. Uuuuunheimlich, echt! Muss ich jetzt, hicks, alles nochmal neu kochen für neue Fotos. Bis Sonntag schaff’ ich das wohl, denke (hoffe) ich. Lasse in den nächsten Tagen besser die Finger von der Wodkaflasche im Kühlschrank, oder?

    • Dinner um Acht 10. September, 2014 at 10:18 #

      Hallo Kai, also nochmal aus gegebenem Anlass. ;-)
      Es zählt nicht, wenn der Wodka im Koch ist – der Wodka muss im Essen sein.

      • Kai 13. September, 2014 at 20:42 #

        Smörrebröd, Smörrebröd, röm, pöm, pöm, pöm . . . ök, dann lasse wir heut’ ma die Vodka in die Topf statt in die Koch – die meiste davon.

  9. Kochbuch für Max und Moritz 9. September, 2014 at 17:03 #

    Es muß ja nicht immer Fisch sein. Bei mir gibt’s eine Verrine aus roten Früchten in Wodkamarinade mit Quarkmousse und Tonkabohne zu diesem Event. http://kochbuchfuermaxundmoritz.blogspot.com.es/2014/09/verrine-aus-roten-fruchten-in.html

  10. Julia 8. September, 2014 at 7:53 #

    Ok, 60 min wird knapp. Aber vielleicht darf ich ja EINMAL in meinem Leben sagen: “Ich hab’ da schon mal was vorbereitet!” :) Oder wir tricksen einfach ein bisschen mit der Gelatine… Jedenfalls: Ich habe ein geiles kleines Tomatenjelly mit ordentlich Wumms & Rumms zubereitet. Klasse als Vorspeise, auf Pan Catalan oder zu Käse: http://germanabendbrot.wordpress.com/2014/09/08/wir-kochen-mit-wodka-tomatenjelly-mit-basilikum/

  11. Petra und Michael 7. September, 2014 at 20:49 #

    Moin,
    wir haben uns hierzu etwas Besonderes einfallen lassen und erzählen euch die Geschichte von unserem Frosch Whopper.
    Der Arme wurde während eines Kurzurlaubes in Finnland von einem Trollkönig gefangen genommen. Dessen Leibspeise waren gebratene Froschschenkel.
    Er gab ihm jedoch eine einzige Chance seiner Pfanne zu entkommen: er musste ihm ein Essen kochen, welches der König köstlicher fand, als seine Schenkel.
    Und so brutzelte Whopper im Schweiße seines grünes Gesichtes den lallenden Lachs im Nudelbett.

    http://immer-wieder-sonntag.blogspot.de/2014/09/kippis.html

    Viel Spaß dabei.

    Petra und Michael

  12. Cathrin Brandes 7. September, 2014 at 11:33 #

    Liebe Claudia,
    das habe ich Dir aus Spanien mitgebracht:

    http://berlintidbits.wordpress.com/2014/09/07/grune-gazpacho-mit-wodka-und-forellenkaviar/

  13. Barbara 4. September, 2014 at 22:49 #

    Liebe Claudia, hier kommt mein Wodka-Beitrag – außer Konkurrenz, da ich zum Buchmessen-Termin im Urlaub in ganz entgegengesetzter Richtung weilen werde. Aber das Thema gefällt mir so gut, dass ich trotzdem gern mitmachen mag. Und zwar hiermit:

    http://schlecktüre.de/wenn-wodka-rot-sieht-birnen-ziegenkaese-und-rote-bete/

    Viel Spaß damit & herzliche Grüße!

  14. Doc. Eva 2. September, 2014 at 21:30 #

    ich hatte doch nicht alles ausgetrunken, da hab ich einfach noch was zubereitet http://dental-food.blogspot.de/2014/09/forelle-mal-anders.html

  15. Sascha 2. September, 2014 at 6:29 #

    Geschafft, vielen Dank für das schöne Eventthema! Hier kommt mein Beitrag:
    Kabeljauburger mit Cosmopolitan-Smetana.

    Viele Grüße und Hyvää ruokahalua!

    Sascha

  16. Alice 31. August, 2014 at 13:46 #

    Liebe Claudia,

    war gar nicht so einfach ein passendes Rezept zu finden, aber es hat doch noch rechtzeitig geklappt und ich serviere Dir jetzt eine beschwipste Pasta:

    http://www.kulinarischeswunderland.com/2014/08/22-penne-alla-vodka-beschwipste-pasta.html

    Bei der Auslosung um Platz 1 mich bitte aus dem Lostopf nehmen ;-) ich gebe mich im falle eines Gewinnes mit Platz 2 bis 10 zufrieden *grins* ;-)

    Liebe Grüße und vielen Dank für das tolle Event!
    Alice

    • Dinner um Acht 31. August, 2014 at 17:18 #

      Liebe Alice,
      alles klar. Die Nudeln sehen fantastisch aus!
      Liebe Grüße zurück
      Claudia

  17. Björn 27. August, 2014 at 7:40 #

    Hi Claudia,
    Das Event zur Buchmesse letztes Jahr war mein erster Blogevent. Dieses Jahr habe ich ein ganz tolles Rezepz für dich. Nachdem mir all meine finnischen Freunde nicht weiterhelfen wollten und ich unbedingt was finnisches Machen wollte, hier mein Beitrag:
    http://www.happyplate.de/karelische-piroggen-mit-vodka-eier-hollandaise/

    Kitos & LG, Björn

  18. Heimo 26. August, 2014 at 9:37 #

    Wodka makes the world go around. Schön dabei zu sein – und das mit einem gelungenem und einem weniger gelungenem Rezept:) http://schwarzthoughts.wordpress.com/2014/08/22/traumer/

  19. Heimo 25. August, 2014 at 12:21 #

    Ja sag Mal, träume ich? Kochen mit Wodka! Was für eine schöne Veranstaltung und bereits sensationelle Beiträge. Hier nun mein kurzer Beitrag: http://schwarzthoughts.wordpress.com/2014/08/22/traumer/!!

  20. Julia 24. August, 2014 at 18:08 #

    http://foodqueensronjaundjulia.blogspot.de/2014/08/wir-kochen-mit-vodka.html

    Hier ist mein Rezept zum Event :)

    Liebe Grüße

    Julia

  21. Susanne 24. August, 2014 at 7:52 #

    So, ich hätte es dann auch. Gekühlt statt gekocht:
    http://www.magentratzerl.com/2014/08/24/bloody-mary-eis/

  22. einfach ein schönes Leben 21. August, 2014 at 17:30 #

    Liebe Claudia,

    ich hab den Wodka schon aufgemacht. Aber ich habe weder gekocht noch gebacken, sondern gerührt:

    http://www.cafeschoenleben.de/schoenesleben/wodka-preiselbeer-pralinen/

    Es grüßt aus dem Wilden Westen

    Martin

  23. Katharina 18. August, 2014 at 22:01 #

    Beim “Kochen mit Wodka” bin ich auf jeden Fall dabei. Ist ja beinahe ein Heimspiel für mich ;)
    Also hier ist mein erster Beitrag: Blinchiki nach Mamas Art:

    http://www.katharina-fitzner.de/blinchiki-von-mama/

    Der zweite Beitrag folgt in Kürze – wird auch ein Rezept aus (und mit) der Familienchronik werden.

  24. Kaquu 18. August, 2014 at 10:42 #

    So nun habe ich meinen Beitrag auch fertiggestellt. Der ist ausserhalb der Konkurrenz, da ich keine Gelegenheit hätte zur Buchmesse zu fahren. Aber die Idee hat mir so gut gefallen das ich doch auch einen Beitrag leisten wollte:
    http://kaquushausmannskost.blogspot.de/2014/08/wodka-und-saibling.html

    • Dinner um Acht 18. August, 2014 at 10:59 #

      Lieber Wolfgang, auch außer Konkurrenz nehme ich das gerne. Mjam.Den Teller nehme ich mit dazu. ;-)

  25. Petra Hermann 17. August, 2014 at 16:56 #

    Und jetzt kommt Fleisch ;)http://www.oberstrifftsahne.com/2014/08/kartoffelschnee-mit-mohn-feige-su.html

  26. Daniela 17. August, 2014 at 15:11 #

    Sodala, ich habe heute noch einen zweiten Beitrag fabriziert: mit Lachs belegter Yufka sowie ein Schoko-Minz-Pudding, beides mit Wodka.
    http://leberkassemmel.blogspot.com/2014/08/leichtes-sommergericht-mit-wodka.html

  27. Küchenjunge 17. August, 2014 at 12:48 #

    Ich habe mir auch eine Wodka-Kleinigkeit ausgedacht… German Grandmothers Gazpacho mit Wodka und Omas Salatsaucengeheimzutat http://www.kuechenjunge.com/2014/08/14/german-grandmothers-gazpacho-mit-wodka-und-omas-salatsaucengeheimzutat/

  28. Doc. Eva 15. August, 2014 at 7:21 #

    ich hab hier was für dich, Claudia: http://dental-food.blogspot.de/2014/08/aus-deutschen-landen-frisch-auf-den.html

    • Dinner um Acht 15. August, 2014 at 15:38 #

      und ich nehme das gerne an, liebe Eva!
      Mjam.

  29. Sascha 14. August, 2014 at 21:25 #

    Sehr schönes Event, da geh ich doch mal in mich :-).

    Viele Grüße

    Sascha

  30. Kerstin 14. August, 2014 at 10:40 #

    Liebe Claudia, ich reihe mich mit großer Freude in die Rezepte ein und wünsche Dir seeeehr vieeele Beiträge :-) Jakobsmuscheln in Wodka-Zitronengras-Sauce und schwarzer Pasta
    http://wp.me/p3eekb-1LY

    Herzlich, Kerstin.

    Jakobsmuscheln in Wodka-Zitronengras-Sauce und schwarzer Pasta – #kochenmitwodka http://wp.me/p3eekb-1LY

  31. multikulinaria 13. August, 2014 at 18:06 #

    Liebe Claudia, wie es scheint verlangt Wodka nach Fisch. Ich hoffe, dennoch mit meiner Rezept-Variante nicht zu langweilen. Vllt. fällt mir ja auch noch was Anderes ein. :-)

    • Dinner um Acht 14. August, 2014 at 9:33 #

      Liebe Peggy, gar nicht langweilig. Das schon gleich gar nicht. Wenn sie sich halt so gut verstehen..der Wodka und der Fisch…

  32. Daniela 8. August, 2014 at 20:03 #

    Hier mein erster Teil meines Beitrags: http://leberkassemmel.blogspot.com/2014/08/gebeizter-lachs-mit-wodka-und-rote-beete.html
    Ich bin schon auf das Ergebnis gespannt und werde den Beitrag entsprechend ergänzen.

    • Dinner um Acht 10. August, 2014 at 9:34 #

      Ich bin auch gespannt…

      • Daniela 10. August, 2014 at 13:19 #

        Sodala, Beitrag um das Ergebnis ergänzt.
        Gibt es bei mir in Zukunft sicherlich häufiger.
        Wenn man die Beizzeit abzieht, kommt man auch auf die 60 Minuten ;-)

  33. Claudia ~ Food with a View 5. August, 2014 at 23:36 #

    So, da hab’ ich was mitgebracht: http://foodviewberlin.com/2014/08/05/finnish-vodka-ceviche/

    • Dinner um Acht 7. August, 2014 at 9:45 #

      Liebe Claudia, so was darfst du sehr gerne mitbringen. Das sieht fantastisch aus.

  34. Sonja 3. August, 2014 at 23:13 #

    Das war ein lustiger Kochsamstag, als #nichtsvertragerin #mitwodkakochen – hier ist das Ergebnis:
    http://www.xn--kchenzicke-9db.de/blogparade-kochenmitwodka-matjes-kartoffeltaschen/

  35. Claudia ~ Food with a View 1. August, 2014 at 17:46 #

    Ich mache natürlich mit, liebe Claudia, wenn Du zum Event rufst! Und habe auch schon eine Idee. Hüpf und freu, es geht wieder los :-).

    • Dinner um Acht 3. August, 2014 at 14:51 #

      Das ist großartig, liebe Claudia!
      Und ich bin total gespannt, was du dieses Mal tolles präsentierst.

  36. Tina 1. August, 2014 at 16:02 #

    Leider bin ich zur Buchmesse in Südafrika – aber wieder ein tolles Thema!

  37. Susanne 1. August, 2014 at 12:21 #

    ….. ich weiß schon, wofür der Wodka herhalten muss :-)

  38. Alice 1. August, 2014 at 11:38 #

    Ach wie geil – das ist wieder ein phantastisches Event mit einem tollen Thema!! Ick freu mir :-)

    LG Alice

    • Dinner um Acht 1. August, 2014 at 11:45 #

      Toll, dass Du dabei bist, liebe Alice!

  39. Dinner um Acht 14. August, 2014 at 9:31 #

    An den Wodka-Tomätchen hätte ich mich auch vergriffen…. wow..

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kochen mit Wodka – die Siegerehrung | Dinner um Acht - 26. September, 2014

    […] Und hier nochmal die grandiose Zusammenfassung aller Beiträge. Und hier der Aufruf zum Event. […]

  2. Kaltgerührte Preiselbeeren mit Wodka | Der Mut Anderer.de - 22. September, 2014

    […] Claudias Blogevent Kochen mit Wodka liebe ich die Kombination von Preiselbeeren und Wodka. Denn der Wodka verleiht ihnen eine […]

  3. Finnish & Vegetarian: Sienipullat with Licorice Vodka Cream & Blackberry Chutney – Finnland vegetarisch: Sienipullat mit Lakritz-Wodka-Sahne und Brombeer-Chutney | Food with a View - 14. September, 2014

    […] to think of, right. So, here we are again with my second contribution to the most lovely blog event Kochen mit Wodka (which translates to cooking with vodka) hosted by wonderful blogger Claudia of Dinner um Acht and […]

  4. Tomate trifft auf Wodka | Food for Angels and Devils - 14. September, 2014

    […] “Wir kochen mit Wodka” ist das diesjährige Foodblogger Thema für die Frankfurter Buchmesse. Hicks. Da will ich auch dabei sein, obwohl ich noch nicht 100%ig weiss, ob ich am 10.10. überhaupt Zeit habe. Über die anderen Preise freue ich mich natürlich auch ;-) […]

  5. Wir kochen mit Wodka: Tomatenjelly mit Basilikum | German Abendbrot - 8. September, 2014

    […] von Dinner um Acht lädt zum Kochen auf der Buchmesse ein. Gastland auf meiner Lieblingsmesse ist in diesem Jahr […]

  6. Wenn Wodka rot sieht: Birnen, Ziegenkäse und Rote Bete | Schlecktüre - 4. September, 2014

    […] ist mein Beitrag zum Blog-Event “Kochen mit Wodka”, zu dem Claudia von Dinnerumacht eingeladen hat. Ich hoffe, er gefällt dir, […]

  7. Bloody-Mary-Eis | magentratzerl - 24. August, 2014

    […] Dieses Jahr ist Finnland der Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse. Und zu Ehren des Gastlandes wird bei Claudia gekocht – und zwar mit Wodka. […]

  8. Träumer | Schwarzthoughts's Weblog - 22. August, 2014

    […] befreit aber sicher irgendwas in dir. Und da dies ist auch mein Beitrag für das Blogevent ‚http://www.dinnerumacht.de/wir-kochen-mit-wodka/‘ da man ja nicht immer nur die gelungenen Rezepte posten und einreichen. Wir brauchen mehr Mut […]

  9. Wodka-Preiselbeer-Pralinen | Einfach ein schönes Leben  - 21. August, 2014

    […] dir verlangt nach Finnland und insbesondere willst du dir deine Leseabende mit Wodka versüßen. Aber beim Stichwort versüßen sind wir natürlich schon in meiner Spezialdisziplin. Ich dachte mir jedenfalls, wenn dieses Jahr wieder auf der Frankfurter Buchmesse groß und mächtig von den Foodbloggern aufgekocht wird, dann braucht man als Dessert etwas Kleines aber Feines. Denn ein kleines Stück Schokolade geht selbst nach der größten Völlerei immer noch. Wenn es dann sogar in Form einer kleinen Praline daherkommt, dann kann niemand widerstehen. Deshalb habe ich für dich eine Wodka-Preiselbeer-Praline komponiert. Denn wenn ich an Finnland denke, dann kommt mir nicht zuerst Wodka in den Sinn, sondern ich denke an riesige Wälder mit üppigen Blaubeer- oder Preiselbeerfeldern. Tja und wenn du als erstes an Wodka denkst und ich an Preiselbeeren, dann sollte ich doch einfach einmal beides zusammen bringen. Hier also mein Rezept für deinen Blogevent: Kochen mit Wodka […]

  10. Jakobsmuscheln in Wodka-Zitronengras-Sauce und schwarzer Pasta | my cooking love affair - 14. August, 2014

    […] Jahr zusammen mir der Frankfurter Buchmesse zum Blogevent für alle Foodblogger auf. Das Thema ist Kochen mit Wodka und Ehrengast wird Finnland sein und ich will mitfeiern – ist klar, oder? Gesucht werden […]

  11. Kabeljau sto gram | multikulinarisches - 13. August, 2014

    […] mit Reisnudeln © multikulinarisch[es] Claudia vom Blog Dinner Um Acht hatte nämlich zum Kochen mit Wodka aufgerufen. Spirituosen mit mehr oder weniger Eigengeschmack wie Branntwein, Sherry und Whisky […]

  12. Finnish Tango & Ceviche at Parliaments Park – Finnischer Tango & Ceviche im Parlamentspark | Food with a View - 5. August, 2014

    […] blog event together with Gourmet Gallery of Frankfurt Book Fair, and this time it’s about Kochen mit Wodka (cooking with vodka). Since this year’s guest of honor at fbm is Finland, recipes might be […]

  13. {Blogparade #kochenmitwodka} Matjes & Kartoffeltaschen | küchenzicke.de - 3. August, 2014

    […] Aufruf zur Blogparade “Kochen mit Wodka” hat bei mir erstaunlicherweise viele Kindheitserinnerungen geweckt: Mütterlicherseits stammt meine […]

  14. Blogparade: #KochenMitVodka | Blog der Frankfurter Buchmesse - 1. August, 2014

    […] unsere Partner-Bloggerin Claudia Zaltenbach auf ihrem Food-Blog “Dinner Um Acht” eine Blogparade gestartet: Kochen mit Vodka! Wie das Procedere mit Rezept-Einreichung abläuft und wie man als […]

Hinterlasse eine Antwort