24 Stunden in Edinburgh – stilvoll residieren im Nira Caledonia, der beste Käse Schottlands und Fish’n Chips auf alten Henkersplätzen

  Es regnet als ich den Bahnhof verlasse, nicht so dezent wie in den Highlands sondern es schüttet aus Eimern. Nein, die Frisur hält nicht. Ein freies Taxi? Ein Königreich für ein freies Taxi! Fortuna lächelt und hat Mitleid mit mir (natürlich erst, nachdem mir bereits der Regen in den Kragen läuft). Ein „Black Hackney Taxi“ hält, ich werfe meinen Koffer hinein und gebe dem Fahrer die Adresse...