Schlagwort: wein

Numanthia – die Leidenschaft des Manuel Louzada und ein Abend mit Weinen von uralten Reben

Wer Manuel Louzada, den Weinmacher des Weinguts Numanthia, im September oder Oktober treffen will, muss nach Spanien in die Region Toro reisen. In diesen zwei Monaten weicht er seinen Trauben nicht von der Seite. Ich habe die Freude,  ihn kurz darauf kennenzulernen. Weitab von dem wüstenähnlichen Klima dieses besonderen Weinanbaugebiets, im Bayerischen Hof in München, wo ich auch seine Weine...

Ein neues Food Highlight in Berlin, Bloody Mary 2.0 und das Glück von Pellkartoffeln mit Leinöl

Die erste kulinarische Entdeckung meiner Berlin Reise hab ich mir sauer verdient. Während ich meine Pellkartoffeln mit köstlichem Spreewälder Leinöl, echten Spreewaldgurken und Quark esse, spüre ich wie langsam ein saftiger Muskelkater in meine Arme kriecht. Ich wollte es ja so und war vorgewarnt. Paddeln im Spreewald mit einer Freundin, die nicht paddeln kann und mangelnde Kenntnisse der...

Die kulinêre kaapse dagboek (Teil 2) Reben und noch mehr Reben

Die Schönheit der Landschaft ist überwältigend. Wir trotzen der Hitze und besuchen Ceres, wo wir nicht nur an einem Seil den Berg hinunter „sliden“ – es ist großartig sich mal wieder wie zwölf im Ferienlager zu fühlen – sondern auch zufällig einen Hersteller von Trockenfrüchten entdecken. Die Gegend um Ceres ist ein Obstanbaugebiet und so überrascht es nicht, dass wir vom...

Die kulinêre kaapse dagboek (Afrikaans für “kulinarisches Tagebuch vom Kap”)

Gestern bin ich angekommen. Sonne, dreißig Grad und natürlich hielt die Frisur nicht nach so einem langen Flug, wo ich aus lauter Verzweiflung lapprige Sandwiches gegessen hatte und mein Magen mir dies auch sofort mit Sodbrennen dankte. Wer der Meinung ist, das Essen im Flugzeug sei schlecht, dem sei gesagt, es ist noch viel schlechter. Doch jetzt bin ich hier! Im Swartland, dem schwarzen Land,...

Loading

Mein neues Kochbuch

Kulinarische Reisen