Schlagwort: Sommerküche

Rote Bete Salat „Leaf to Root“ mit Minze, Datteln und Ingwer-Joghurt Dressing

Jeden Samstag das Gleiche. Während ich in der Schlange am Gemüsestand stehe, verfolge ich was die anderen so einkaufen. „Das Grün weg?“, fragt die Markthändlerin, die einen Bund Möhren in der Hand hält. Die Kundin nickt, ja bitte. Kohlrabi auch ohne Blätter? Ja, bitte. Wohlgemerkt dies ist ein Stand für Biogemüse. In diesem Moment wünsche ich mir immer, ich könnte kleine Rezeptkarten verteilen....

Rostbratwürste mit Miso Ketchup (nach Tohru Nakamura) und Mirabellen-Tomaten Salsa

Also Mirabelle ist ja eigentlich die völlig falsche Bezeichnung für die roten Kerlchen in meinem Einkaufskorb. „Kriacherl“ heißen die bei uns in Bayern und das ist so ein Wort, bei dem ich mir als Nicht-Bayerin schon mal gerne die Zunge abbreche. Ich lächle meist wenn ich es ausspreche, auf die Gefahr hin, dass mein Gegenüber gleich in schallendes Gelächter ausbricht. Aber die Dame mit den...

Sommerlicher Kartoffel-Bohnensalat mit getrockneten Tomaten und Ringelblumen

Es ist Bohnenzeit! Ich liebe diese Zeit, ich könnte ständig grüne Bohnen essen, auch mein gesamtes Umfeld wird mit grünen Bohnen beglückt. Ob es will oder nicht. Am liebsten mit viel Essig und so gekocht, dass sie beim draufbeißen leicht quietschen. Geht ja schnell so ein Bohnensalat, Zwiebeln, Öl und Essig, vielleicht noch ein paar Kräuter und schon ist er fertig. Im Gegensatz zu so manchem...

Bayerische(!) Garnelen mit Fenchel und Pernod und ein Sommerabend bei Feinkost Käfer in München

Gelesen habe ich ja schon darüber, über die Bayerische Garnele, gesehen, geschweige denn gegessen, hatte ich sie noch nicht. Im Allgemeinen stehe ich mit Garnelen ein wenig auf dem Kriegsfuß. Zuviel Mist aus Antibiotika-verseuchten Aquakulturen aus Asien, lange Transportwege im gefrorenen Zustand und die Tatsache, dass Mangovenwälder dafür abgeholzt werden, haben mir den Genuss ziemlich...

Zitronennudeln mit Büffel-Ricotta, Babyfenchel, Mönchsbart und frischen Erbsen

Ich bräuchte Scheuklappen. Jetzt, zu dieser Jahreszeit, gerate ich auf dem Bauernmarkt permanent in Versuchung. Egal, was auf meinem Zettel steht – es wird immer mehr gekauft. Weil es so verlockend ist. Ich mache mich somit selbst zur Küchensklavin, weil es alles zu verarbeiten gilt. Ich will es so. Ich bin einfach machtlos dagegen. Da locken die frischen Erbsen, die knackigen Bohnen,...

Spargel Finale – Sandwich mit weißem Spargel, Chipotle Mayonnaise
und Filet-Streifen

Gefühlt wäre jetzt so wettermäßig der optimale Auftakt für den Beginn der Spargelsaison. Tatsache ist aber – sie ist schon wieder fast vorbei. In ein paar Tagen ist Schluss. Dann wird es auf dem Wochenmarkt einen Stand weniger geben. Es war eine großartige Spargelsaison, es gab ihn in allen Farben, kalt, warm, als Salat, gebraten, gedünstet, karamellisiert, asiatisch inspiriert und vor allem –...

Loading

Mein neues Kochbuch

Kulinarische Reisen