Schlagwort: Peru

Südamerikanische Nikkei Küche: Soja-Mirin marinierter Schweinebauch auf Wildkräutersalat mit Avocado und Wasabi Vinaigrette

Als Ende des 19. Jahrhunderts viele Japaner ihr Land verließen, waren es Brasilien, Hawaii, die Mandschurei und Peru, welche den größten Anteil an japanischen Immigranten verzeichneten. Von diesen hatte Peru den kleinsten Anteil von 4%. Die meisten der Auswanderer pflegten in ihrer neuen Heimat das kulturelle Erbe ihrer Heimatküche. Und kombinierten diese mit den Produkten aus der Neuen Welt. So...

Kulinarisches Lima – die Fußballerkneipe mit der großen Seele, die Märkte und die Sterneküche

Wie aus meinen Berichten zuvor sicherlich deutlich wird, kann man sich um diese Zeit des Jahres in Lima eigentlich nur einer Sache widmen – dem Essen. Der Himmel im Winter ist grau und nicht selten schweben winzige Regentröpfchen wie in einer Waschküche durch die Luft. Kalt ist es nicht, aber am Abend ist ein Jäckchen oder ein Cape aus Alpakawolle (ebenfalls dort käuflich zu erwerben)...

Peruanisch für den Tierfreitag – Lúcuma-Kokos Creme

Ihre Entdecker gaben ihr den Namen „Eierfrucht“, in Peru hört sie auf den Namen Lúcuma. Schneidet man sie auf, erinnert die Konsistenz ihres Fruchtfleischs an die eines gekochten Eidotters. Bröselig. Und eigentlich ist sie auch nur mäßig süß. Ich stehe ein wenig ratlos in der Küche. Was mache ich nun mit diesem Ding, das den weiten Weg nach Deutschland gemacht hat? Sie kommt aus einem Tal in den...

Maido in Lima & die Kunst des Herrn Tsumura

Ich bin leicht zu verführen. Man kann mich nicht verführen. Was jetzt? Gut, dann also die ganze Geschichte. Ich sitze in Lima in einem Restaurant. Im Central. Ich habe soeben ein opulentes, grandioses Menü gekostet und bekomme eine Empfehlung für ein Restaurant. Der satte, träge Geist lässt sich nur schwer locken? Fehlanzeige. Nicht bei mir. Die Restaurantleiterin empfiehlt am nächsten Tag das...

Peruanischer Kabeljau mit Wurzeln und Kartoffeln aus den Anden und Amazonasfrucht Sauce

Tumbo, Mashua und Puka sind auf meinem Teller gelandet. Hinter diesen exotischen Namen verbergen sich eine Kartoffel (Puka Murunki), eine Wurzel (Mashua) aus den Anden und eine Passionsfrucht (Tumbo) vom Amazonas. Sie alle reisten mit mir zurück aus Lima nach Deutschland in meine Küche. Die kleinen Kostbarkeiten wollten schnell verarbeitet werden. Ich gebe gerne zu, dass ich beim Kauf dieser...

Vom Pazifik zu den Anden in den Dschungel – ein Menü bei Virgilio Martinez in Lima

Es ist „Mama Pacha“ – Mutter Natur – die bei Virgilio Martinez bestimmt, was auf den Teller kommt. Und damit kann der Shooting Star der internationalen Kochszene in Peru aus dem Vollen schöpfen. Die besondere Beschaffenheit dieses Landes erlaubt es ihm, aus nahezu allen Höhenregionen Früchte und Gemüse zu beschaffen und zu verarbeiten. Der Fisch dazu schwimmt quasi vor der Haustür. Sein...

Loading

Mein neues Kochbuch

Kulinarische Reisen