Schlagwort: Minze

Easy Summernight Grillin‘ – Hirsch Steaks mit Minz-Zucchini
und Brombeer-Ziegenkäse Canapées [*Promotion]

Wir sind uns einig, oder? Nichts geht über ein gegrilltes Stück Fleisch an einem Sommerabend. Eine rötliche Abendsonne, ein lauer Wind der die Haut streichelt, ein Schluck kühler Rosé und ran geht es an den Grill. Dem aufmerksamen Leser mag nicht entgangen sein, dass ich überhaupt nicht im Besitz eines Grills bin. Aus Platzgründen. Ich bin jedoch mit Leidenschaft dabei, wenn es darum geht, den...

Hitzefrei! – mit pikantem Wassermelonen Salat

Also ich liebe ja die Extreme. Vor zwei Tagen noch ein Jäckchen über den Schultern und jetzt am liebsten sofort ein Sprung in den See. Der Sommer und seine On-Off Beziehung. Jammern tut sowieso immer wer. Mal ist es zu warm, mal zu kühl. Dabei kann man bei schlechtem Wetter so schön mal seine ganzen CDs auf die Festplatte packen. Man kann Marmelade einkochen oder an neuen Chutney Rezepten...

Ofengeröstete Möhren mit Kreuzkümmel, Paprika-Walnuss Paste und gewürzten Sonnenblumenkernen auf Dinkelbrot

Da stehe ich nun in der Schlange vor dem Brot und Wurststand auf dem Bauernmarkt und starre auf das letzte Dinkelbrot. Noch drei Kunden vor mir. So was macht mich nervös. Bis ich an der Reihe bin, kann das Brot weg sein. Unruhig wippe ich von einem Fuß auf den anderen. Ich würde es gerne unsichtbar machen dieses Brot. Tief durchatmen. Mögen sie alle Wurst und Schinken kaufen, aber bitte  nicht...

Ottolenghis beste aller kalten Suppen

Ich verneige mich vor Yotam Ottolenghi. Er hat mir die allerbeste Sommersuppe beschert und deshalb muss der Sommer jetzt einfach so weitergehen. Es muss heiß bleiben! Hört ihr? Als gäbe es noch nicht genug kalte Gurkensuppen auf diesem Planeten, kommt er daher und kocht den Blumenkohl einfach in salzigem Pfefferminz Tee (total abgefahren) und weil das noch nicht genug ist, haut er auch gleich...

Einfach nur – Eines für Alle!

Ich habe einen gusseisernen Topf, einen japanischen, an dem man sich ständig die Pfoten verbrennt, wenn man die Topflappen vergisst. Ich liebe diesen Topf, seine Form und die Tatsache, dass er schwarz ist wie Nacht. Schönheit muss leiden – den Satz habe ich zwar im Zusammenhang mit zwickenden Lockenwicklern und Pfennigabsätzen zur Genüge gehört, jedoch noch nie in Zusammenhang mit einem Topf....

Auch der Radi braucht mal Sommerfrische

Das Leben des Rettichs in den bayerischen Biergärten ist eintönig. Als Begleiter zu Bier und Breze werden die Spiralen des Radi mit Salz bestreut, manchmal sogar im Salz ertränkt. Kulinarisch steht der gute Rettich hier ständig im Schatten. Die Japaner sind beim Rettich da weitaus raffinierter. Sie fermentieren und würzen ihn. Wir dagegen warten bis zum ersten seligen Rülpsen und freuen uns...

Experimente mit Reis – thailändischer Hühnerbrustsalat mit schwarzem Klebreis

Plop. Plop. Plop. Reis kann also nicht nur Töne von sich geben, sondern auch lustig in der Pfanne Hüpfübungen machen. Ich hacke derweil Kräuter. Dazwischen macht es wieder plop und ein Korn hüpft Richtung Boden. Ich könnte ja eine Wette abschließen, welches als nächstes in die Höhe schießt. Ich halte fest fürs Protokoll –  an diesem Wochenende ist der Reis sportlicher als ich. Nix von...

Loading

Mein neues Kochbuch

Kulinarische Reisen