Lamm-Minz Bällchen mit Kürbis Hummus und Granatapfel-Rotkohl Salat

oriental meatballs-1-3

Hallo neues Jahr! Als ich in der Silvesternacht die Sekunden runterzählte, hörte ich in mich hinein, welches Gefühl sich in mir regte, als die Voreiligen bereits die ersten Böller in die Luft schossen. Es war ein gutes Gefühl. Trotz der ständigen Warnungen auf Twitter, was die Ausnahmesituation in München anging. Vielleicht wird dies nicht die letzte Nacht sein, wo wir Menschenansammlungen meiden sollen.
Ich freue mich auf dieses neue Jahr. Trotz allem oder gerade erst recht. Auf jeden Fall wird es so bunt, wie unser Essen an diesem Abend. Ich weiß nicht mehr, wer als erstes als kulinarisches Thema den Orient in die Runde warf. Der Ball wurde sofort aufgefangen. Das Leuchten von mit Za‘atar gewürztem Kürbis Hummus, saftige rote Granatapfelkerne in einem marinierten Rotkohl-Petersilie Salat und würzige Hackbällchen, die man auch einfach mit den Fingern essen kann waren die Ideen, die mir dabei in den Sinn gekommen sind. Ich entscheide mich für alle drei. Falafel und eingelegte Gemüse werden noch dazu kommen, Pita Brot und diese vor Sirup triefenden süßen Gebäcke. Wir starren um Mitternacht in den Himmel, reiben uns die Bäuche und prosten uns zu.
Es muss einen Grund gehabt haben, weswegen ich am letzten Samstag vor Weihnachten (zu diesem Zeitpunkt gab es noch nicht ansatzweise einen Silvesterplan) auf dem Wochenmarkt das letzte Lammhack gekauft habe und es in den Tiefkühler gelegt habe. Irgendwann würde ich froh darüber sein. Dennoch war es am Silvestertag erstaunlich entspannt beim Einkaufen, brechen doch sonst immer Einkaufshysterien aus, wo man sich zum Warten an der Kasse am besten einen Piccolo aufmacht. Jeder schien irgendwie entspannt an diesem Tag. Die Menschen in der Schlange lächelten sich zu. Was war hier los?
Ich war es, die wohl an diesem Tag das Einkaufen mit einem anderen Blick gesehen hat. Es gab keine hochtrabenden Erwartungen, es gab kein kribbeliges Warten, welches ein Jahr mit sich bringt, von dem man sich wünscht, es möge doch nun endlich bitte vorbei sein.
Und vielleicht werden auch deshalb die Bällchen fluffig und der Salat genauso, wie ich ihn mir vorgestellt habe.

oriental meatballs-1-2oriental meatballs-1-4

Für Vier
Lamm-Minz-Bällchen
200 g Lammhack
400 g Rinderhack
4 EL Panko Brösel (weiße asiatische Semmelbrösel, geht natürlich auch mit rindenfreien Semmelbröseln)
2 Eier
1 EL Kreuzkümmel
1 EL Sumach
1 EL Ras-el Hanout
2 EL gehackte Minze
2 EL gehackter Estragon
1 EL gehackter Koriander
ca. 12 Walnusshälften, geröstet und grob gehackt
Salz, milde Chiliflocken
geröstete Sesamkörner zum Bestreuen
neutrales Pflanzenöl zum Braten

Das Hackfleisch mit den Kräutern, Gewürzen, Eiern, Semmelbröseln und Walnüssen mischen und etwa 15 – 30 Minuten ruhen lassen. Salzen und nochmal durchkneten. Dann walnussgroße Bällchen daraus formen. Öl in der Pfanne erhitzen und die Bällchen braten. Warm halten oder kalt essen.

Kürbis Hummus mit Za’atar
1 mittelgroßer Hokkaido Kürbis (etwa 450 g)
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
3 EL Zitronensaft
2 EL Tahini (Sesampaste)
1 ½ – 2 EL Za’atar (orientalisches thymianähnliches Gewürz mit Sesam)

Schwarzkümmel und Sesam zum Bestreuen

Den Kürbis waschen und in 2 cm breite Spalten schneiden und die Kerne entfernen. Den Ofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kürbisspalten darauf ausbreiten. Mit dem Olivenöl beträufeln salzen, pfeffern und mit etwas von dem Za‘atar bestreuen. Etwa 35 Minuten im Ofen schmoren lassen. Die Kürbisspalten zusammen mit dem Tahini und dem Zitronensaft in einen Standmixer geben und pürieren. Den restlichen Za’atar unterrühren und bei Bedarf nachsalzen. Mit dem Schwarzkümmel und dem Sesam bestreuen.

Rotkohl-Petersilie Salat mit Granatäpfeln
1 kleiner Kopf Rotkohl
1 Bund Petersilie
½ Granatapfel
1 knapper TL Salz
3 Reisessig,
1 EL Zucker,
3 EL Olivenöl
1 gestr. TL Sumach

Den Rotkohl von den äußeren Blättern entfernen, halbieren und (den Strunk aussparen) in sehr feine Streifen schneiden. In eine Schüssel geben und das Salz mit den Händen unterkneten. Etwa 1 Stunde ziehen lassen. Die Petersilienblättchen zupfen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Aus dem Öl, dem Essig und den restlichen Zutaten eine Vinaigrette mischen und unter den Salat mischen. Nochmal eine halbe Stunde ziehen lassen (er schmeckt auch am nächsten Tag noch super)

oriental meatballs-1-7

, , , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Lieblingshappen im Januar | Reisehappen - 31. Januar, 2016

    […] wieder gefunden: Roter Linsenaufstrich für’s Brot. Eine super interessante Kombi finde ich auch Lamm-Minz Bällchen mit Kürbis Hummus und Granatapfel-Rotkohl Salat von Dinner um Acht. Wird […]

Hinterlasse eine Antwort