Ein finnisches Ciderberg Apfelwein Schwein 

Ciderberg Pork Cutlet with Spring greens-4Es ist schon eine Weile her, dass ich in Finnland war. Vor ziemlich genau eineinhalb Jahren besuchte ich dort in Lohja die Ciderberg Apfelwein Kelterei. Großartiges, aber auch strammes Zeug dieser Apfelwein. Nicht so zurückhaltend und elegant wie der französische Cidre. Hier geht es mit mindestens 12% Alkohol richtig zur Sache. Rund um das Haus, wo der Wein gemacht wird, stehen viele alte Obstbäume, die Äpfel werden nicht gespritzt und Ziegen gibt es auch noch. So ein richtiger Wohlfühlhof ist das. Natürlich machte ich das, was ich immer tue, wenn ich auf Reisen bin. Ich kaufte ein. Und zwar reichlich. 5 Flaschen von dem guten Zeug habe ich mitgenommen. Und heute wurde die letzte ihrer Bestimmung zugeführt. Ein Teil davon wanderte in die Sauce.
Auf dem Markt gab es wunderbare Schweinekoteletts vom schwäbisch-hällischen Schwein, mit dickem Fettrand. Ich hielt Ausschau nach denen mit dem besonders dicken Rand, die Marktdame nickte mir wohlwollend zu. „Sie wissen, was gut ist!“, meinte sie. Das war natürlich nicht immer so. Früher wurde jedes noch so winzige Stück Fett weggeschnitten und eigentlich musste ich das erst lernen, dass Fett wirklich gut sein kann. Es war ein längerer Weg. Das hat auch nichts mit Kalorien zu tun, es schien einfach irgendwie abwegig Fett auf diese Art zu essen. Während wir uns also Schmalzbrote schmierten und das Rillette aßen, machten wir uns Sorgen um einen zu dicken Fettrand.
Heute genieße ich es, wenn ich mir alle paar Monate mal so ein dickes Kotelett kaufe und mich schon beim Anblick der Fettschicht auf den Geschmack freue. Denn, und daran trennt sich eben die Spreu vom Weizen, nur ein ordentlich gehaltenes Schwein hat auch gutes Fett. Zeig mir deinen Speck und ich sage dir, wie du gelebt hast.
Diese Koteletts sollten nun mit dem Apfelwein bekannt gemacht werden. Auf jeden Fall sind frische Kräuter hier unverzichtbar. Da sieht es auf dem Küchenbalkon zwar noch mager aus, außer dem Schnittlauch ist es allen noch zu kalt, aber auf dem Markt bekomme ich genug frischen Kerbel, Kresse und Petersilie.
Und weil ich das schon lange nicht mehr gemacht habe, kommt hier auch noch etwas Brandy mit ins Spiel, den ich flambieren kann. Also eigentlich sollte es Brandy sein. Geworden ist es Weinbrand. So ein kleines Fläschchen, das man immer an der Supermarktkasse findet. Ich gebe zu, es fühlt sich anders an, ob man nun eine ordentliche, große Flasche aus der Spirituosenabteilung über den Scanner zieht, oder so ein kleines Fläschchen. Kurz fühle ich den Drang darauf hinzuweisen, dass ich den ja nur zum Kochen brauche.
Dem Schwein jedenfalls bekommt diese Mischung aus finnischem Apfelwein, Sellerie, Weinbrand und frischen Kräutern ganz ausgezeichnet. Kippis!

Ciderberg Pork Cutlet with Spring greens-1 Ciderberg Collage Ciderberg Pork Cutlet with Spring greens-2

Für Zwei

2 Koteletts vom Schwäbisch-Hällischen Schwein (oder Duroc, oder Mangalica)
3 Stangen Sellerie
2 Schalotten
½ Bund Petersilie
2 EL gehackter Kerbel (und etwas mehr für zum Dekorieren)
2 EL Olivenöl
30 ml Brandy
100 ml Apfelwein
1 TL Zucker
1 EL Crème fraiche
Salz, Pfeffer
Daikonkresse zum Dekorieren

Die Selleriestangen waschen und eventuelle Fäden entfernen. In feine Scheiben schneiden. Die Schalotten fein würfeln.
In einer breiten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Schalottenwürfel und den Sellerie darin ca. 5 Minuten anschwitzen. Die gehackte Petersilie und den Kerbel dazugeben, umrühren und mit Salz und reichlich Pfeffer abschmecken. In eine Schüssel füllen und beiseite stellen.
Die Koteletts in die Pfanne geben und von jeder Seite etwa 30 Sekunden anbraten, so dass sie eine leichte Bräunung bekommen.
Den Brandy dazu gießen und flambieren.
Den Apfelwein dazu geben und ca. 8 – 10 Minuten offen einkochen lassen. Den Zucker und etwas Salz dazugeben. Die Crème fraiche unterrühren und das Gemüse zurück in die Pfanne geben. Nach Bedarf nochmal mit etwas Pfeffer abschmecken.
Anschließend noch die restlichen Kräuter und die Daikonkresse darüber streuen und mit Bauernbrot servieren.
Dazu natürlich Apfelwein trinken.

Ciderberg Apfelweine
Osoite: Pietiläntie 138
08800 Lohjansaari, Lohja
Puhelin: 019-349120
Finnland

www.ciderberg.fi

Ciderberg Pork Cutlet with Spring greens-5

, , ,

noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort