Kategorie: peruanisch

Südamerikanische Nikkei Küche: Soja-Mirin marinierter Schweinebauch auf Wildkräutersalat mit Avocado und Wasabi Vinaigrette

Als Ende des 19. Jahrhunderts viele Japaner ihr Land verließen, waren es Brasilien, Hawaii, die Mandschurei und Peru, welche den größten Anteil an japanischen Immigranten verzeichneten. Von diesen hatte Peru den kleinsten Anteil von 4%. Die meisten der Auswanderer pflegten in ihrer neuen Heimat das kulturelle Erbe ihrer Heimatküche. Und kombinierten diese mit den Produkten aus der Neuen Welt. So...

Die Sehnsucht nach der Ceviche, nach Lima und ein neues Kochbuch als Trost

Hat sie jetzt endlich auch das letzte Stück schwarzen Mais und Andenwurzel aufgegessen? So mancher mag sich diese Frage beim Lesen meiner Lima Eindrücke in den letzten zwei Wochen gestellt haben. Und eine eindeutige Antwort darauf gibt es nicht. Es liegt noch immer ein letzter Rest der Andenkartoffeln im Keller und eine letzte Pepino Melone wurde gestern Morgen verzehrt. Im Küchenschrank liegt...

Peruanisch für den Tierfreitag – Lúcuma-Kokos Creme

Ihre Entdecker gaben ihr den Namen „Eierfrucht“, in Peru hört sie auf den Namen Lúcuma. Schneidet man sie auf, erinnert die Konsistenz ihres Fruchtfleischs an die eines gekochten Eidotters. Bröselig. Und eigentlich ist sie auch nur mäßig süß. Ich stehe ein wenig ratlos in der Küche. Was mache ich nun mit diesem Ding, das den weiten Weg nach Deutschland gemacht hat? Sie kommt aus einem Tal in den...

Peruanischer Kabeljau mit Wurzeln und Kartoffeln aus den Anden und Amazonasfrucht Sauce

Tumbo, Mashua und Puka sind auf meinem Teller gelandet. Hinter diesen exotischen Namen verbergen sich eine Kartoffel (Puka Murunki), eine Wurzel (Mashua) aus den Anden und eine Passionsfrucht (Tumbo) vom Amazonas. Sie alle reisten mit mir zurück aus Lima nach Deutschland in meine Küche. Die kleinen Kostbarkeiten wollten schnell verarbeitet werden. Ich gebe gerne zu, dass ich beim Kauf dieser...

Kotelett vom Schwäbisch-Hällischen Schwein mit Pfirsich-Koriander-Salsa und Süßkartoffeln

Früher bin ich manchmal nach Südfrankreich zum Paddeln an die Ardèche gefahren. Kilometerlang paddelte ich da durch atemberaubende Schluchten, ging an der einen oder anderen Stelle auch mal richtig Baden (sprich, ich habe es mit dem Paddeln nicht so ganz richtig gemacht), und genoss das Leben mit dem Camping Kocher. Ich bin auf den kleinen Markt gegangen und habe Koteletts und Artischocken...

Sprachübungen für Genießer – Lachs-Ceviche mit Avocado und rosa Grapefruit

Mal davon abgesehen, dass vermutlich die wenigsten mit dem Begriff “Ceviche” etwas anfangen können (ok, echte Foodies natürlich ausgeschlossen) musste auch ich vor etwa zwei Jahren noch danach googeln, wie man es erstens überhaupt richtig ausspricht und zweitens, was sich dahinter eigentlich verbirgt. Wer also Freude an der Lautsprache hat, der spreche mir jetzt nach  – [sevitʃe]! Ist doch...

Peruanisch inspiriert – Kabeljau mit Tamarinden-Macadamia-Chili Paste und Stängelkohl

Der Viktualien Markt ist wieder erwacht. Fast sämtliche Planen sind verschwunden, hinter welchen die wenigen, der Kälte trotzenden Marktstände sich vergraben hatten. Mein Lieblingskräuterhändler strahlt mich an und einen Stand weiter entdecke ich Stängelkohl, Cime di Rapa auf italienisch. Es ist ein bisschen, als hätten sich alle aus ihrer Starre der Minusgrade befreit, etwas wie Frühling liegt...

Loading

Mein neues Kochbuch

Kulinarische Reisen