Archiv | französisch RSS-Feed für diesen Abschnitt

Gutes Essen, Weintrinken und ganz viel Liebe –
und ein Buch, das alles zueinander bringt

„Ich schreibe ein Buch.“ „Worüber schreibst du ein Buch?“ „Ach, nichts Hochtrabendes, über Wein und Essen “ Nichts Hochtrabendes also. Als Kerstin Getto mir im vergangenen Herbst von ihrem Projekt erzählte, war sie bescheiden. Immerhin geht es um nicht weniger als um ihr Herzensthema. Wein und das passende Essen dazu. Die kulinarisch versierte Pfälzerin muss […]

· 2 Kommentare ·

Tagged: , , , ,

in Entdeckungen, französisch, Länderküche, Rezensionen, Rezepte, Snacks

Kräuterbraten vom schwäbisch-hällischen Schwein mit Pastis, Olivengemüse und Zucchini-Minz-Puffer

So ganz will ich den Sommer noch nicht loslassen. Warum auch, wir beiden hatten so einen wundervollen August und auch der September war ganz nach meinem Geschmack. Bis vor einer Woche lief es auch noch ganz gut zwischen uns, doch dann zogen dunkle Wolken auf. Ich bekam kalte Füße. Zum ersten Mal seit gefühlt einer […]

· 0 Kommentare ·

Tagged: , , , , ,

in französisch, Länderküche, mit Fleisch, nach Saison, Rezepte, Sommer

Bayerische(!) Garnelen mit Fenchel und Pernod und ein Sommerabend bei Feinkost Käfer in München

Gelesen habe ich ja schon darüber, über die Bayerische Garnele, gesehen, geschweige denn gegessen, hatte ich sie noch nicht. Im Allgemeinen stehe ich mit Garnelen ein wenig auf dem Kriegsfuß. Zuviel Mist aus Antibiotika-verseuchten Aquakulturen aus Asien, lange Transportwege im gefrorenen Zustand und die Tatsache, dass Mangovenwälder dafür abgeholzt werden, haben mir den Genuss ziemlich […]

· 0 Kommentare ·

Tagged: , , , , , ,

in aus Meer und Fluß, französisch, München, nach Saison, Rezepte, Sommer

Strawberry fields forever – pralle, sonnengereifte Erdbeeren im Ofen geröstet mit Ricotta-Rosencreme auf Brioche Toast

Dass ich nicht so mit den Beatles kann, liegt vor allem an einem, meinem Musiklehrer in der Schule. Neben Mozart und Bach duldete er, womit dann auch die kontemporäre Musikrichtung abgedeckt wäre, nur die Beatles. Ich empfand wenig Sympathie für ihn und seinen Unterricht. Wir begegneten uns mit höflicher Abneigung, was seinerseits öfters dazu führte, […]

· 2 Kommentare ·

Tagged: , , , , ,

in Crossover & Fusion, französisch, Frühling, nach Saison, Rezepte, Sommer, Süsses

Gebratene Blutwurst, in Apfelwein gegarte Quittenspalten und karamellisierter Meerrettich auf getoastetem Bauernbrot

Ich wollte einfach nur ein Brot. Also eines aus dem eigenen Ofen, dessen Teig vorher schön lange ruhte. Ein prächtiges Mischbrot war gewünscht, in dem sich sogar ein wenig Topinambur Mehl versteckte. So ein prächtiges Brot braucht dann auch nur ein bisschen Butter, vielleicht noch ein paar Salzflöckchen und gut ist. Allein – das Brot […]

· 0 Kommentare ·

Tagged: , , , , , ,

in Crossover & Fusion, deutsch, französisch, Länderküche, mit Fleisch, nach Saison, Rezepte, Winter

Clafoutis mit weißem Pfirsich und Kokos

Ich bin ja gerne in der Küche. Auch wenn es draußen fast 40° hat. Davon darf man sich nicht abhalten lassen. Es mag ja Menschen geben, die an solchen Tagen kalten Gerichten den Vorzug geben und gar nicht erst den Herd anschalten. Ich gebe mir durchaus alle Mühe, die Hitze draußen zu lassen, verdunkle vorschriftsmäßig, […]

· 1 Kommentare ·

Tagged: , , , ,

in französisch, Länderküche, nach Saison, Rezepte, Sommer, Süsses

Ich bin ja gerne in der Küche. Auch wenn es draußen fast 40° hat. Davon darf man sich nicht abhalten lassen. Es mag ja Menschen geben, die an solchen Tagen kalten Gerichten den Vorzug geben und gar nicht erst den Herd anschalten. Ich gebe mir durchaus alle Mühe, die Hitze draußen zu lassen, verdunkle vorschriftsmäßig, […]