Kategorie: asiatisch

Sticky Flat Ribs vom Rind mit Soja Sauce, Ingwer Marmelade
und asiatischem Cole Slaw  [Promotion*]

Ich bin ein großer Freund der unpopulären Fleischstücke. Was meist als Suppenfleisch in den Topf wandert, ist bei mir gern gesehen, ganz besonders wenn es ums Schmoren geht. Die Zwerchrippe. die im Englischen auf den weitaus cooleren Namen Flat Rib hört, ist so ein Kandidat. Ich freue mich, mein Metzger auf dem Markt freut sich, weil ich nicht wie alle nach dem Filet schiele, und er schenkt mir...

Literarische Versuchsküche: Tafelspitz mit asiatischer Pflaumen-Jujube Sauce, frei nach dem großen Glander

Der kulinarische Roman im Allgemeinen liegt mir nicht besonders. Suche ich die kulinarische Inspiration, nehme ich Kochbücher. Nur wenige Werke aus der Belletristik, in denen gekocht wird, vermögen mich in ihren Bann zu ziehen. Wenn Haruki Murakami in a Year of Spaghetti beispielsweise über das Kochen von Spaghetti in einem riesigen Topf schreibt, spüre ich dieses zwanghafte sich-zurückziehen...

Herbstliches Bibimbap –
mit Esskastanien, verschiedenem Kohl und Ginkgo Nüssen

Ginkgo Nüsse. Was in aller Welt macht man mit Ginkgo Nüssen? Mal davon abgesehen, dass allein sie als solche zu identifizieren ohne die Hilfe einer Koreanerin überhaupt nicht möglich war, musste ich einen Beutel dieser ominösen Nüsse aus Cheongju in Südkorea mit nach Hause bringen. Das Netz sagt, Achtung giftig. Geil, denke ich, ich nähere mich also in meinem Wunsch, möglichst alles...

Blaue Süßkartoffel Fritters mit schnellem Kaki-Nashi Kimchi

Es ist mein letzter Tag in Cheongju. Heute werde ich von Seoul aus zurück nach Hause fliegen. Ich bin auf dem Markt. Alles was mir noch fehlt, sind Lila Süßkartoffeln. Das sind keine kleinen Kartöffelchen, wie wir sie von den Trüffelkartoffeln her kennen, das sind richtige Brocken. Es bedarf vielleicht einer gewissen Portion Fatalismus, angesichts ohnehin schon weit überschrittener...

Eiersalat aus Taiwanesischen Tee Eiern

Der einzige Salat mit Mayonnaise bei dem ich schwach werde, ist Eiersalat. Eiersalat geht irgendwie immer, egal zu welcher Tageszeit. Eiersalat hat eine schmeichelnde Textur, ganz leichter Biss und viel Cremigkeit. Dieser großzügig aufs Brot gelöffelt und rein damit.  In seiner klassischen Form ist der Eiersalat etwas, was ich nie ändern wollte. Der durfte so bleiben wie er ist, ohne dass er ja...

Bowl of Happiness – asiatisch geschmorte Rinderschulter mit Shiitake Pilzen, Reisnudeln in Miso Brühe und Gewürzmalve

Ich lese eher selten Food Zeitschriften, lieber kaufe ich mir ein Kochbuch. In New York habe ich eine Ausnahme gemacht. Die letzte Ausgabe der Zeitschrift „Lucky Peach“ zog mich geradezu magisch an. Ein ganzes Heft nur über Pho. Pho, allen bekannt? Nein? Diese umwerfende vietnamesische Suppe aus einer stundenlang gekochten Brühe mit Reisnudeln, Fleisch und frischen Kräutern, habe ich während...

Indonesischer Gemüsesalat mit Spargel und Erdnüssen

An manchen Tagen brauche ich nur einen großen Teelöffel Erdnussbutter und alles ist gut. Erdnussbutter, genauer gesagt der Geschmack von Erdnüssen und die cremige Konsistenz sind es, die innerhalb von Sekunden das Serotonin hochschießen lassen. Friede, Freude, Erdnussbutter. Keine vorwurfsvollen Blicke jetzt, bitte. Jeder hat seine Schwachstellen. Diese Wirkung von Erdnüssen tritt auch nicht...

Wassermelonen Rettich und lila Rettich asiatisch eingelegt

Farbe! Ich will Farbe. Mein Händler auf dem Viktualienmarkt kennt schon meinen suchenden Blick in der Ecke, wo die Rettiche liegen. Wenn ich Glück habe, finde ich ihn genau hier. Den Wassermelonenrettich. Mein allerliebster Rettich, der sich geschmacklich zwar nicht großartig von anderen Rettichen abhebt, in Punkto Farbe und Erscheinung jedoch einiges mehr zu bieten hat. Hinter der blassgrünen...

Sundubu jjigae – koreanischer Eintopf mit Tofu und Fleisch

Dubu, so heißt Tofu in Korea, ist bekanntlich ausgesprochen geschmacksneutral und es bedarf in der Regel einiger Aufwendungen – knusprig braten oder marinieren – damit er für mich genießbar wird. Die Vorstellung, den seidigen Tofu, der in tubenähnlichen Plastikwürsten verkauft wird ausgerechnet in die Suppe zu geben und ein paar weitere Zutaten dazuzugeben, ist wenig verlockend. Und doch...

Auf den Spuren der koreanischen Küche – Bulgogi

„Deinen Blog assoziiere ich immer mit asiatischem Essen“ – so so…ich koche orientalisch, französisch, peruanisch, italienisch, Fusion-was-auch-immer und asiatisch ist der Eindruck der also hängen geblieben ist. Das schmeichelt mir natürlich, ganz besonders, weil ich dieser Küche seit vielen Jahren verfallen bin. Es fing eigentlich schon in den Achtzigern an, als ich in New York zum ersten...

Miso Nudelsuppe mit Shiitake Pilzen, Spinat und Sprossen

Ich bin früh aufgewacht an diesem Morgen und mein erster Gedanke war – Nudelsuppe! Das mag befremdlich klingen, doch während es draußen langsam hell wurde, vergrub ich mich in den Kissen und schrieb im Kopf schon mal die Einkaufsliste. Auch wenn es bereits wieder später hell wird und die Vögel trotz der frostigen Kälte den Sonnenaufgang besingen, ist es noch zu früh für den Markt. Also...

Chicken Burger mit Koriander-Mandel Pesto und marinierten Gurken

  „Wir müssen öfter spielen!“ – klare Ansage. Dieses Mal bin ich die Gastgeberin und um sieben steht die Mädelsrunde vor der Tür, die Karten kommen auf den Tisch und es geht los. Zu den Pflichten der Gastgeberin gehört auch, den Mitspielerinnen kulinarisch was zu bieten (wer jetzt schon ahnt, dass die Runde sich besonders gerne bei mir trifft, liegt nicht falsch). Auch wenn es natürlich...

Zucchini Nudeln mit Tomaten-Miso Sauce
und „smoky“ gerösteten Kokos Chips

Der Besuch auf der größten Bio Messe in Nürnberg brachte in verschiedener Hinsicht Erleuchtung. Vermutlich wäre ich ohne die freundlichen Japaner nie auf die Idee gekommen, Miso in die Tomatensauce zu rühren. Da gehören Kräuter rein, was ja auch stimmt. Die können gerne drin bleiben, aber was den ultimativen Kick bringt, ist die Miso Paste. Und zwar nicht die helle, sondern die Rote oder Braune...

Salat vom geräucherten Saibling mit geröstetem Reis, asiatischen Kräutern und Orangen Dressing

„Bringst du einen Salat mit?“ „Klar, ich mach einen Reis-Salat“ – spätestens jetzt gefriert so manchen ihr vorfreudiges Lächeln. Besonders bei all jenen, die ihre Studentenzeit schon etwas hinter sich gelassen haben. Reissalat. Ganz liebevoll mit kleinen Paprikawürfelchen in allen Farben, vielleicht noch mit ein paar TK Erbsen. Und schon sind wir im kulinarischen Gruselkabinett gelandet. Ok,...

Schwarz wie die Nacht und mehr als nur lecker – der Winter Rettich

Für manche ist der schwarze Rettich auch heute noch ein Heilmittel. Sein Saft hilft bei Husten. Ganz nebenbei ist er auch noch in Sachen Vitamin C so hoch dosiert, dass Seefahrer gerne damit verköstigt wurden. In der heutigen Zeit geht die Wahrscheinlichkeit in unseren Breiten an Skorbut zu erkranken, zwar gegen Null, aber die Natur hat sich schon was dabei gedacht, weswegen sie uns um diese...

Loading

Mein neues Kochbuch

Kulinarische Reisen